Distributionsvertrag zwischen Websense und Computerlinks

News

Der Anbieter im Bereich integrierter Web-, Daten- und E-Mail-Security vertreibt seine komplette Produktpalette in Deutschland jetzt auch über den Münchner Value Added Distributor Computerlinks.

»Die Produkte von Websense bieten mit der Essential Information Protection eine breite Palette an Schutzmaßnahmen gegen Gefahren aus dem Web 2.0, die mit klassischen Firewalls und Virenfiltern allein nicht abzuwehren sind«, betont Richard Hellmeier, Vorstand und CTO bei der Computerlinks AG in München. »Websense und Computerlinks arbeiten in Großbritannien schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich zusammen und diese Kooperation wollen wir jetzt hierzulande vertiefen.«

Michael Scheffler, Regional Director Central Europe bei Websense, ist überzeugt: »Mit Computerlinks umfangreiches Netzwerk von Resellern und Systemhäusern mit ausgewiesenen IT-Security-Experten wird dazu beitragen, die Produkte und Lösungen von Websense hierzulande bei Unternehmen jeder Größenordnung erfolgreich einzuführen.«

Lesen Sie auch :