Ingram Micro veranstaltet IM.TOP 2010

NewsStrategie

Der Münchener Broadliner veranstaltet am Donnerstag, den 29. April, zum elften Mal in Folge den jährlichen Fachhandelskongress IM.TOP. Diesmal hat sich die Hausmesse im OCÉ EventCenter in Poing bei München ganz dem sportlichen Teamgeist des Olympia- und WM-Jahres 2010 verschrieben. Passend dazu findet die Mega-Party abends erstmalig in der neuen Event Arena im Olympia Park statt.

In der 7.000 qm großen »Arena 2010« des Distributors werden über 140 Aussteller ihre Serviceangebote und Produkthighlights zeigen. Top-Referenten informieren in einem »Präsentationsmarathon« den ganzen Tag über zu Markttrends und Zukunftsthemen; zusätzlich wird es einen moderierten Round Table rund um die aktuellen und spannenden Fragen der Value Distribution geben. Gastgeber Ingram Micro stellt die eigenen Services ins Zentrum des Geschehens, nämlich direkt in die Hallenmitte. Dort werden an einem Messestand mit Internetcafé die vielfältigen Dienstleistungen aus allen Unternehmensbereichen wie Logistik, Marketing, Vertrieb und Financial Services  vorgestellt. Zudem widmen sich zwei Flächen speziell den Themen Education sowie DC/POS und natürlich wird auch die Eigenmarke V7 mit ihrem Portfolio nicht fehlen. Vorgesehenes Highlight der Veranstaltung ist der Launch der neuen Version des Online-Bestellsystems IM.order 6.0, das von Firmenchef Gerhard Schulz persönlich um 11:00 Uhr aus der Taufe gehoben werden soll. Über IM.order 6.0 können dann bereits während des gesamten Messetages die Kunden vor Ort ihre Bestellungen absetzen und von speziellen Messeangeboten profitieren. Für jeden Auftrag gibt es Zusatzpunkte im Prämienprogramm IM.Fokus.

Wie im Sport, so geht’s auch auf der IM.TOP ums Gewinnen: Es gibt Sachpreise für frühzeitiges Anmelden sowie die erfolgreiche Teilnahme am IM.TOP Game. Mit einem Pokal und dem Titel »Product Champion« kann sich derjenige Aussteller schmücken, der im Rahmen des IM.TOP Games die meisten Fans unter den Fachhändlern für sich gewinnt. Neu ist ein zusätzliches Handyspiel, bei dem es einen kultigen Mini Cooper zu gewinnen gibt! Der Speditionspartner UPS sorgt wieder dafür, dass alle »Messebeute« kostenfrei zu den Kunden nach Hause gelangt. Die benötigen nämlich Hand- und Beinfreiheit für die anschließende Mannschaftsparty!

Auch ansonsten ist jede Menge Spaß und Unterhaltung versprochen: So wartet Software Hersteller Symantec mit einem Riesenkicker auf und am Ingram Micro Services Stand wird am Glücksrad gedreht. Der DigitaI Imaging Bereich steht ganz im Zeichen des Basketballs, im  Komponentenbereich dreht sich alles um American Football und HP lädt in ein beeindruckendes Fußballstadion ein. Wer sich bei so viel Sport, Spaß und Spiel stärken möchte, wird dafür den ganzen Tag über zahlreiche Buffets vorfinden und von Flying Services mit Fingerfood versorgt werden. In einem speziell an die Halle angebauten Cateringzelt, der Acer Lounge, kann man bayerische Gemütlichkeit genießen. Gesunde Vitamine für die notwendige Messepower tankt der Besucher an verschiedenen Saftbars. Danach geht es zur Probefahrt in einem von drei nagelneuen BMWs. Energie brauchen die Besucher auch noch für den Abend, denn da startet bekanntlich die berühmt berüchtigte Ingram Micro IM.TOP Messeparty. Es lohnt sich, vorab die Messestände von Samsung und D-Link zu besuchen, denn hier werden Gutscheine für kostenfreie Cocktails verteilt!

Hierzu wechselt das IM.TOP Team das Quartier; von der Messe geht es direkt in die Event-Arena im Münchener Olympia Park, wo auf zwei Ebenen bis tief in die Nacht jede Menge Unterhaltung geboten werden soll. Ob im Party-Fotostudio, dem Dancefloor mit der Band Waterproof oder im Lounge-Bereich bei Chill-out Klängen – hier findet der Event-Tag seinen Abschluss. Am nächsten Tag besteht zusätzlich noch die Möglichkeit, an einer Führung durch das Logistiklager im niederbayerischen Straubing teilzunehmen. Für den Transfer von und nach München ist gesorgt.

Brot und Spiele in der Arena mit dem Namen eines nicht ganz unbekannten Unternehmens verspricht die Abendparty der IM.TOP

Kunden von Ingram Micro können sich online für die Veranstaltung und die Lagerführung anmelden. Neukunden wenden sich an neukunden@ingrammicro.de. Wer eine Anreise hat, die weiter als 400 km von der Messehalle entfernt liegt, bekommt pro Kilometer einen IM.Fokus Prämienpunkt gutgeschrieben. Hotelkontingente in Messenähe stehen zur Verfügung. Auch bei Ingram Micro in Österreich, der Schweiz und Ungarn werden 2010 wieder IM.TOP-Veranstaltungen stattfinden.

Lesen Sie auch :