Dell geht mit seinen Druckern ins IT-Haus

NewsProdukte

Der Direktversender hat mit der Föhrener IT-Haus GmbH einen Distributionsvertrag geschlossen. Die Vereinbarung sieht die deutschlandweite Vermarktung des gesamten Dell-Drucker-Portfolios (Drucker, Optionen und Supplies) durch IT-Haus vor.

Das Handels- und Systemhaus IT-Haus mit Hauptsitz in Föhren bei Trier ist der erste Distributionspartner von Dell, der in Deutschland Dell-Drucker einschließlich Zubehör wie Tintenpatronen und Tonerkassetten vertreibt. IT-Haus ist bereits seit Längerem als »Dell Certified Partner« tätig und übernimmt für Dell Reparaturen in den Bereichen PC und Notebook sowie Server.

Ulrich Simon, Geschäftsführer der IT-Haus GmbH, erklärtt: »Generell nehmen wir in unser Lösungsangebot nur Produkte auf, die ein hohes Absatzpotenzial versprechen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Dell mit der Entwicklung energieeffizienter und ressourcenschonender Drucker hier genau den richtigen Weg eingeschlagen hat. Denn im Business-Bereich sehen wir eindeutig eine steigende Nachfrage nach Produkten, Lösungen und Technologien, die zur Energiekostensenkung beitragen.«

Patric Hösbacher, Channel Development Manager Indirect Channel bei Dell, betont: »Der konsequente Ausbau der Marktposition im Bereich Business-Drucker mit einer kontinuierlich erweiterten Angebotspalette bleibt ein wichtiges strategisches Ziel von Dell. Mit unserem heutigen breiten Produkt-Portfolio, das die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente kostenoptimiert abdeckt, sehen wir uns hier sehr gut aufgestellt. Und wir sind sicher, dass wir mit IT-Haus genau den richtigen Partner gefunden haben, um unser Druckergeschäft weiter auszubauen.«

Lesen Sie auch :