IT Security Solution Campus auf der discuss & discover

NewsStrategie

Integralis will auf der neuen Münchener Veranstaltung discuss & discover Partnern und Besuchern eine Plattform zur Diskussion und Präsentation neuer Sicherheitslösungen anbieten.

Auf der Ausstellungsfläche wird man sich anhand einer virtuellen Firma mehr als 100 Sicherheitsanwendungen, die sich auf 80 virtuellen Servern und etwa 20 Appliances befinden, in einer realistischen Arbeitsumgebung ansehen und erklären lassen können. Außerdem werden Besucher Sicherheitssysteme live testen können. Die Integralis-Partner informieren an allen drei Veranstaltungstagen über neue Security-Produkte und -Technologien.

»Wachsende Sicherheitsbedrohungen, die Zunahme verschiedener Security-Komponenten und die große Anzahl von Anbietern erfordern einen vertrauensvollen Gesamtüberblick über das aktuelle Portfolio an Sicherheitslösungen«, erklärt Johann Miller, Geschäftsführer Central Europe der Integralis Deutschland GmbH. »Die discuss & discover bietet dem Integralis Security Solution Campus die ideale Plattform, um unsere Kompetenz und die unserer Partner zu präsentieren. Besucher können neue Erkenntnisse gewinnen und bekommen neue Lösungswege aufgezeigt.«

Auch Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München GmbH, sieht einen klaren Mehrwert des Campus für die discuss & discover: »Mit Integralis konnten wir einen wichtigen Sicherheitsexperten gewinnen. Zudem integriert sich der Security Solution Campus mit seinem lösungsorientierten Ansatz nahtlos in das Konzept der discuss & discover.«

Neben der virtuellen Firma, die im Zentrum des Campus stehen wird, sollen diverse Integralis Partner ihre Produkte und Technologien den Besuchern vorstellen. Zu diesen zählen unter anderem Unternehmen wie Blue Coat, Enterasys, McAfee oder PGP. Mehr zum Thema IT-Security erfahren Besucher voraussichtlich auch auf der dreitägigen discuss & discover Conference. Hier wollen Unternehmen wie Kaspersky ihre Visionen und Strategien der nächsten Jahre präsentieren.

Lesen Sie auch :