Wörner & Stellwag wird Dells erster Partner für Storage-Lösungen

Produkte

Das Systemhaus wird Dells erster Certified Partner in Deutschland für den Vertrieb von Storage-Lösungen aus der Dell-EqualLogic-Produktreihe.

Im Rahmen seines Channelprogramms PartnerDirect hat Dell in Deutschland jetzt den ersten Partner mit klarem Server- und Storage-Fokus zertifiziert. Das Systemhaus Wörner & Stellwag aus Rednitzhembach bei Nürnberg adressiert überwiegend mittelständische Kunden. Das Leistungsspektrum reicht dabei nach eigener Aussage vom Consulting über die Implementierung von Hard- und Software-Lösungen bis hin zum IT-Hosting in einem eigenen Rechenzentrum.

Sabine Bendiek, Channel Director Dell Central Europe begrüsst den neuen Partner: »Die ausgewiesene Expertise von Wörner & Stellwag in der Implementierung von Server- und Speicher-Virtualisierungslösungen war für uns ein zentrales Kriterium bei der Auswahl des Partners. Durch permanent steigende Anforderungen an die Speicherkapazität ist der Storage-Markt im Umbruch. Ziel der neuen Kooperation ist die gemeinsame Vermarktung unserer kostengünstigen, leicht skalierbaren Storage-Lösungen, die in erheblichem Maße zur Vereinfachung von IT-Infrastrukturen beitragen.«

Als Dell Certified Partner wird Wörner & Stellwag das Dell-Produkt-Portfolio von Desktop-PCs über Notebooks bis hin zu Server- und Storage-Lösungen vertreiben. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den neuen Dell-EqualLogic-Speicherlösungen.

Geschäftsführer Florian Stellwag sieht im Storage-Umfeld ein sehr hohes Marktpotenzial: »Während die Virtualisierung von Servern heute bereits gängige Praxis ist, ist die Storage-Virtualisierung für viele Unternehmen noch Neuland. Wir wollen hier Aufklärungsarbeit leisten und auf die vielfältigen Vorteile aufmerksam machen: von dem vereinfachten, zentralen Management über die effizientere Nutzung vorhandener Ressourcen bis hin zur wesentlich höheren Ausfallsicherheit.«

Lesen Sie auch :