Mobility für den Mittelstand?

StrategieTrends

Bleibt nur die Frage: Wer hilft der Masse der mittleren und kleinen Firmen, eine komplexe Mobility-Lösung ausfallsicher aufzusetzen?

Auch Handwerker, Gewerbetreibende, Selbstständige und Freiberufler, bis hin zum rasenden Rohrbruchklempner mit vier Gesellen, könnten sich mit UMTS-Laptops und -Smartphones am Hosted Exchange Server doch schneller, effizienter und rationeller koordinieren.

Hier schlummert ein riesiger Mobility-Integrations-Markt, der nur mit Hilfe von ITK-Händlern bedient werden kann. Die kaufen ihre Laptops, Smartphones, Server, Mobility- und -Virenpakete in der Regel bei einem ITK-Distributor wie Ingram Micro, Tech Data oder Brightstar ein.

Lesen Sie weiter

Lesen Sie auch :