CyberArk

Stephanie Riddermann (Bild: LogRhythm)

CyberArk baut Channel-Geschäft aus

Stephanie Riddermann, die bereits für Logrhythm den indirekten Vertrieb betreute, soll diese Tätigkeit nun beim Security-Anbieter CyberArk übernehmen.

michael Kleist

CyberArk: Multichannel-Vertrieb macht strengere IT-Sicherheit notwendig

Die Verzahnung der Vertriebswege stärkt zwar den Umsatz, doch sie erweitert auch die möglichen Security-Risiken. Denn die Öffnung eines zusätzlichen Onlineshops öffne vielleicht Eingangstore zu unternehmenskritischen Daten und Programmen, so der Anbieter von Sicherheitsoftware.

CyberArk: Migdal leitet Behördengeschäft

Bei CyberArk fungiert künftig Mike Migdal als Account Executive Public Sector. Außerdem haben die Sicherheitsexperten in der DACH-Region vier weitere neue Mitarbeiter an Bord geholt.