CyberArk: Kleist wird Geschäftsführer

Köpfe

Sicherheitsspezialist CyberArk holt den Novell-Veteranen Michael Kleist an Bord als Regional Director DACH.

Michael Kleist übernimmt als Regional Director DACH beim Sicherheitssoftware-Anbieter CyberArk die Gesamtverantwortung für die strategische und operative Geschäftsentwicklung von CyberArk in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kleist verfügt über eine mehr als zehnjährige IT-Expertise. Vor seiner Tätigkeit bei CyberArk war er unter anderem als Vertriebsleiter bei IBM Deutschland und als Director End-User Computing bei Novell tätig. Zuletzt zeichnete er für rund dreieinhalb Jahre bei der Attachmate Group als Managing Director Novell für die Region Central Europe verantwortlich.

“Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Mein erklärtes Ziel ist der weitere Ausbau der marktführenden Position von CyberArk im Segment Privileged Account Security in der DACH-Region”, erklärt Michael Kleist. “Ich sehe für uns hier ein sehr großes Wachstumspotenzial, denn immer mehr Unternehmen erkennen, dass privilegierte Accounts ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen. CyberArk ist mit seiner Fokussierung auf Lösungen zur Sicherung dieser Accounts hervorragend positioniert, um Kunden zu helfen, dieses Risiko auszuschließen.”

Lesen Sie auch :