Köpfe

D-Link: Baross rückt auf

Bei D-Link Europe fungiert Thomas Von Baross künftig als Vice President Central, Northern and Eastern Europe.

Phil Sorgen (Bild: Microsoft)

Microsoft-Channel hat keine „Sorgen“ mehr

Fast drei Jahre war Phil Sorgen Leiter des weltweiten Partner-Ökosystems des Software-Herstellers. Nun kümmert er sich in anderer Position um den viel anspruchsvolleren Enterprise-Bereich in den USA. „Sorgen“-los ist Microsoft also nicht.

Bill Fathers (Bild: Fathers sebst in Twitter)

Bill Fathers gibt VMware-Posten ab

Der Mann hinter den Cloud-Angeboten des Virtualisierungsspezialisten geht. Die EMC-Tochter baut im Rahmen des Kaufs seiner Mutterfirma durch Dell auch Stellen von Top-Managern ab – oder strkturiert sie neu.

Michael Brown ((ild: Symantec)

Symantecs Chef tritt zurück

Nachdem Michael A. Brown die Umstrukturierung zu einem reinen Cybersecurity-Anbieter abgeschlossen hat, gibt er seinen CEO-Posten ab. Die frühere Backup-Tochter Veritas ist bereits seit einiger Zeit wieder eigenstänidg.

^Ernesto Schmutter, Ingram Micro (Bild: Ingram Micro)

Ingram Micro will diversifizieren

Auf der IM.TOP bekräftigte Broadliner Ingram Micro seine Diversifizierungsstrategie. Deutschlandchef Ernesto Schmutter erwartet keine großen Veränderungen durch die neuen Eigentümer aus China.

Stephanie Riddermann (Bild: LogRhythm)

CyberArk baut Channel-Geschäft aus

Stephanie Riddermann, die bereits für Logrhythm den indirekten Vertrieb betreute, soll diese Tätigkeit nun beim Security-Anbieter CyberArk übernehmen.

Howard D. Elias (Bild: EMC).

Dell macht EMC-Veteran zum Chef seiner Services Group

Howard Elias hat viel Erfahrung in globalen IT-Services. Nach der Milliarden-Übernahme von EMC durch Dell wächst ein neuer Dienstleistungsriese heran. Elias soll sein Know-how hier auch in den Channel-Vertrieb einbringen.

CTERA Networks: Hansbuer leitet Vertrieb

Bei CTERA Networks soll Gregor Hansbuer als Sales Director DACH den Vertrieb stärken. Außerdem hat der Hersteller seine Kooperation mit Arrow ECS ausgebaut.

Microsoft: Haupt leitet Services

Dr. Christine Haupt wird als General Manager Services die Verantwortung für das Services-Geschäft von Microsoft im deutschen Markt übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Victoria Ossadnik an.