Microsoft zeichnet deutschsprachige Partner aus

News

Auf der Partnerkonferenz Inspire hat Microsoft zahlreiche Systemhäuser, ISVs und Distributoren für ihre hervorragende Arbeit gewürdigt. Auch deutschsprachige Partner konnten sich über Awards freuen.

Die Microsoft Awards wurden auf der Partnerkonferenz Microsoft Inspire in mehreren Kategorien vergeben, wobei die Gewinner aus mehr als 2.900 Einreichungen aus 115 Ländern weltweit ausgewählt wurden.

Die Glück und Kanja Consulting AG aus Offenbach am Main erhielt gleich zwei Awards und wurde für herausragende Lösungen und Dienstleistungen in der Modern Desktop-Architektur sowie für ein hervorragendes Engagement in Deutschland ausgezeichnet.

In der nationalen Kategorie ‘Country Partner of the Year’ konnte die gemeinsame Bewerbung von GAB Enterprise IT Solutions, Glück & Kanja und PHAT CONSULTING GmbH überzeugen. Die drei Microsoft-Partner aus München, Offenbach und Hamburg haben in den letzten zwei Jahren die Microsoft Cloud-Technologien in vielen Projekten konsequent und mit starker Standardisierung umgesetzt und dabei einen gemeinsamen ’100% Cloud’ Blueprint entwickelt, der am Markt einzigartig ist. Die geteilte Erfahrung und der intensive Austausch führt zu einem bisher unerreichten Grad an Verlässlichkeit bei der Einführung von Microsofts Cloud-Lösungen.

International konnte Glück & Kanja die Expertise im Bereich ‘Modern Desktop’ weiter ausbauen. Die Offenbacher gehören zur absoluten Weltspitze wenn es darum geht, Arbeitsplätze im Enterprise-Umfeld vollständig unabhängig von traditionellen IT-Infrastrukturen zu betreiben. Mittlerweile auch als ‘Starbucks-Deployment’ bekannt, hat Glück & Kanja in den letzten Jahren maßgeblich dazu beigetragen, moderne Arbeitsplätze komplett aus der Cloud zu versorgen – einschließlich der notwendigen Applikationen und eingebettet in modernste Sicherheitsstrukturen.

Die Teams von Glück & Kanja haben dabei aber nicht nur bei der Architektur von Microsoft-Systemen unterstützt. Das Unternehmen hat auch mit Managed Services ein Angebot für Kunden, die den Betrieb einer Cloud-Umgebung gemeinsam mit einem Partner gestalten wollen. Eine ‘Package-Factory’ – eine Art App Store für Unternehmen – bietet den Zugang zur aktuell größten Applikationsbasis fertiger Microsoft Intune-Pakete, ein Cloud Security Operations Center bietet die komplette Überwachung von Sicherheitsvorfällen als Service und auch im Bereich Migration und Wireless LAN kommt die Cloud-Architektur aus Offenbach ohne traditionelle Komponenten aus.

Christian Kanja, Vorstand der Glück & Kanja, freut sich über die doppelte Auszeichnung aus Redmond: “Es war eine Wette auf die Zukunft. Wir hatten von Anfang an die enormen Vorteile vor Augen, die Komplexität hybrider Infrastrukturen zu vermeiden. Vergleichbar mit Tesla in der Automobilindustrie hatte Microsoft die richtige Vision, aber es gab viele Vorbehalte im Markt und viele technische Probleme zu lösen. Durch die frühe Fokussierung auf 100% Cloud konnten wir überzeugende Antworten liefern und den Erfolg mittlerweile hunderttausendfach beweisen. Microsoft hat uns jetzt erneut darin bestätigt, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen.”

“Es ist uns eine Ehre, Glück & Kanja als Gewinner des Microsoft Global Modern Desktop of the Year Award und des Microsoft Country Partner of the Year Award auszuzeichnen“ sagt Gavriella Schuster, Corporate Vice President, Microsoft Corp. “Glück & Kanja hat mit bemerkenswerter Kompetenz und Innovationskraft Kunden geholfen, mehr zu erreichen.“.

Das Hamburger Systemhaus PHAT CONSULTING GmbH teilte sich mit Glück und Kanja sowie GAB Enterprise IT Solutions den Award als Country Partner of the Year Das Konsortium aus drei Beratungshäusern wurde unter den weltweit führenden Microsoft-Partnern für seine herausragenden Leistungen bei der Innovation und Implementierung von Kundenlösungen auf Basis von Microsoft-Technologie ausgezeichnet.

„Die Auszeichnung mit dem 2019 Country Partner of the Year Award zeigt nicht nur, dass wir im Zeitalter der Digitalisierung mit unserem »100% Microsoft Cloud«-Ansatz vollkommen richtig liegen und zukunftsfähig aufgestellt sind. Sie zeigt insbesondere, dass unsere Stärke in der Partnerschaft liegt. Durch die Bündelung unserer gemeinsamen Power mit der von Microsoft können wir Kunden eine unglaublich schlagkräftige Gemeinschaft bieten. Damit lässt sich IT dauerhaft als Innovationsmotor Richtung digitales Unternehmen nutzen und ausbauen“, so Nils Langemann, Geschäftsführer der PHAT CONSULTING GmbH.

PHAT CONSULTING, Glück & Kanja und wurden für herausragende Lösungen und Services sowie stellvertretend für das außergewöhnliche Engagement der Microsoft-Partner in Deutschland geehrt.

Die Microsoft Country Partner of the Year Awards zeichnen Partner auf Länderebene aus, die im vergangenen Jahr bei der Bereitstellung von Microsoft-Lösungen für mehrere Kunden herausragende Leistungen erbracht haben. Diese Auszeichnung würdigt PHAT CONSULTING, Glück & Kanja und GAB Enterprise IT Solutions als erfolgreiche Unternehmen in der Zusammenarbeit mit der lokalen Microsoft-Niederlassung, die gleichzeitig Innovation und Geschäftsimpact demonstrieren, die Kundenzufriedenheit steigern und Neukunden gewinnen.

„Wir freuen uns, PHAT CONSULTING, Glück & Kanja und GAB Enterprise IT Solutions als Microsoft Country Partner of the Year für Deutschland auszeichnen zu können”, so Gavriella Schuster, Corporate Vice President, One Commercial Partner, Microsoft Corporation. „Diese Partnerunternehmen haben sich als exemplarische Partner hervorgehoben, die bemerkenswerte Kompetenz und Innovationskraft beweisen, um ihre Kunden dabei zu unterstützen, mehr zu erreichen.“

Der dritte Musketier GAB Enterprise IT Solutions aus München gab fast gleichzeitig mit dem Award seine Expansion in die USA bekannt: Unter dem Namen EXACTLYIT, inc. wird die GAB Enterprise IT Solutions das operative Geschäft aus dem renommierten Technologiezentrum des Research Triangle Parks an der US-Ostküste betreiben und ausbauen. Ein weiterer Standort in Puebla, Mexico wird in Kürze folgen.

Dies ist der Startschuss, um das mehrfach ausgezeichnete Dienstleistungs- und Service Portfolio des Microsoft Cloud Service Pioniers GAB Enterprise IT Solutions auch auf dem Nordamerikanischen Markt zu platzieren.

Zum Portfolio, der ebenfalls mit dem „ISG – Leader Microsoft Services Deutschland“ des Magic Quadranten ausgezeichneten Service- und Consultingfirma, wird die EXACTLYIT Technologien der nächsten Generation bereitstellen, mit Schwerpunkt auf Azure Public Cloud-Dienste, Enterprise Security Services und  IoT.

Über den „Runner Up Award“ Country Partner of the Year Germany konnte sich die All for One Group freuen.

Den Austria Partner of the Year Award erhielt die ITSDONE Holding GmbH aus Wien. Ausdrücklich gewürdigt wurden die jahrelangen engen Beziehungen zu Microsoft und die Rolle als Early Adopter.

Kaum ein Unternehmen kann die großen Herausforderungen der Digitalisierung allein stemmen, sondern nur im Verbund und in Kooperation mit anderen. Dies resultiert im Fall von ITSDONE in Erfolge auf verschiedenen Ebenen. „Es ist beindruckend, in welcher Geschwindigkeit das Unternehmen Strategien neu definiert, Portfolios umgestellt und seine Geschäftsfelder neu ausgerichtet hat. ITSDONE ist der Senkrechtstarter des Jahres“, meint Michael Rehberger, One Commercial Partner & Small, Medium Corporate Lead bei Microsoft.

Als zukünftige Strategie setzt ITSDONE auf Workplace Services, Cloud Management und Automatisierung, SAP Solutions sowie laufenden technologischen Innovationen. So ist ITSDONE der einzige österreichische IT-Spezialist, der über jahrelange Erfahrungen mit produktiven SAP-Systemen in der Azure Cloud verfügt. Zahlreiche Referenzen wie Red Bull, Palmers und Kuratorium für Verkehrssicherheit unterstreichen diese Kompetenz. „Außerdem haben wir den Fokus bei Change-Projekten erweitert und sichern damit den Erfolg ab. Wir unterstützen nicht nur mit Technologien, Governance und Finance, sondern begleiten das Change Management und bereiten die MitarbeiterInnen gezielt auf Veränderungen vor“, so Harald Kilian, CEO der ITSDONE Holding GmbH.

Für die Schweiz fiel die Wahl auf das Microsoft-Partnerunternehmen isolutions AG mit Hauptsitz in Bern.

Thomas Winter, Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Schweiz und Verantwortlicher für das Partnergeschäft, begründet die Wahl wie folgt: «isolutions überzeugt einerseits durch die technische Kompetenz und die fachliche Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Digitale Transformation und Modern Workplace. Zudem beeindruckt das Team von isolutions uns auch in der Art und Weise, wie sie Kundenprojekte mit praxisnahen Kultur- und Veränderungsprogrammen begleiten. Dank diesem starken Einbezug der Kundenorganisation können Projekte schneller umgesetzt werden und die Akzeptanz in der Anwendung der modernen Technologien enorm gesteigert werden.»

isolutions navigiert Unternehmen durch den digitalen Wandel: Über 120 Mitarbeitende in Bern, Zürich, Basel und Barcelona sorgen mit innovativen und auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenen Lösungen dafür, dass Unternehmen näher zu ihren Kunden rücken und Mitarbeitende besser und produktiver zusammenarbeiten.

«In der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der isolutions spürt man deutlich, dass die Kundenfokussierung Teil der Unternehmenskultur ist», sagt Thomas Winter. «Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kunden immer wieder neu zu begeistern und auch zu fordern, was natürlich bedingt, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich mit den neusten Technologien, wie zum Beispiel Künstliche Intelligenz, Data Mining und IoT beschäftigen, um ihren Kunden die richtigen Impulse und Inputs geben zu können. Diese Lern-Mentalität ist aus unserer Sicht ein ganz wichtiger Erfolgsfaktor – nicht nur für zufriedene Kunden, sondern auch für zufriedene und arbeitsmarktfähige Mitarbeitende.»

Josua Regez, CEO und Gründer isolutions, freut sich über die Auszeichnung: «Für uns ist die Wahl zum Schweizer Country Partner of the Year 2019 ein Meilenstein. Sie ist die Bestätigung dafür, dass wir für unsere Kunden dank dem digitalen Wandel Geschäftsnutzen generieren. Dass wir diese Auszeichnung im zwanzigsten Jahr unseres Bestehens erhalten, steigert die Freude zusätzlich. Ausschlaggebendes Kriterium in der Begründung von Microsoft Schweiz ist, dass wir dabei eben nicht nur technologische Aspekte, sondern insbesondere auch die Kulturtransformation und Geschäftsprozesse der Unternehmen berücksichtigen. Wir werden diesen Weg als führender Microsoft-Gesamtdienstleister konsequent weiter verfolgen».

Mit dem Country Partner of the Year wird ein Gold-Partner auf Länderebene ausgezeichnet, der in seinem Geschäft ein starkes Wachstum verzeichnen konnte, insbesondere im Zusammenhang mit den Microsoft Cloud-Angeboten. Die für diese Auszeichnung nominierten Partner verfügen über eine hohe Kompetenz in den Bereichen Modern Workplace, Business Applications und Infrastruktur sowie Data und AI.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Lesen Sie auch :