ALSO bringt Surface Hub

Produkte

Die ALSO Deutschland GmbH wird die Microsoft Surface Hub-Serie in den Fachhandel bringen.

ALSO Deutschland wird Distributor für das Konferenz-System Microsoft Surface Hub. Damit baut ALSO weiter die Zusammenarbeit mit Microsoft im B2B Bereich weiter aus. Im Rahmen der ALSO B2B Messe Channel Trends+Visions 2015 war das Microsoft Surface Hub erstmals live in Deutschland zu sehen. Bestellungen nimmt ALSO ab sofort entgegen. Die Microsoft Surface Hub-Serie wird bei ALSO ab September verfügbar.

Microsoft Surface Hub arbeitet auf Basis des neuen Betriebssystems Windows 10. Es besitzt einen großen Touchscreen wahlweise mit 55 oder 84 Zoll Diagonalen und mit 4K/Ultra-HD-Auflösung. Mit der Integration aktueller Connectivity-Optionen macht das Microsoft Surface Hub den physikalischen Anschluss eines zusätzlichen Rechners einfach. Mit an Bord sind zudem zwei Kameras, Mikrofone und Lautsprecher für Anwendungen wie Videokonferenzen.

Gregor Primus, Head of Business Unit Microsoft bei ALSO Deutschland, freut sich über die strategische Zusammenarbeit: „Das Surface Hub ist eine wirklich spannende Erweiterung unseres Microsoft Portfolios. Wir sehen enormes Potential, da jeder – und das haben wir Hunderte Male auf unserer Messe erlebt – der mit dem Hub in Berührung kommt vor der intuitiven Bedienung und dem nahtlosen Anschluss zu seinen sonstigen Devices absolut begeistert ist.“

„Mit ALSO genießt Microsoft eine starke Partnerschaft“, sagt Oliver Gürtler, Geschäftsbereichsleiter Windows und Surface bei Microsoft. „ALSO hat ein sehr großes und wichtiges Händlernetzwerk, dem auch zahlreiche professionelle AV-Reseller angehören. Gemeinsam mit ALSO werden wir die Nachfrage nach dem Multitalent Surface Hub signifikant steigern.“