Infinigate veranstaltet Hausmesse im Fußballstadion

News
Infinigate Hausmesse (Bild: Infinigate)

Der Value Added Distributor lädt am 16. Juli in die Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena und erwartet rund 200 Partner.

Der VAD Infinigate will auf seiner Hausmesse die Wiederverkäufer zum Networking bewegen. Schulungen, Vorträge und Vorführungen sollen das Event abrunden. Der Security-Spezialist distribuiert und schult zu Produkten von (in alphabetischer Reihenfolge) Antago, Aruba, Barracuda, Compumatica, DriveLock, Dell, GFI, HID – ActivIdentity, HID – OMNIKEY, Intel Security (McAfee), Ipswitch, Lancom, MobileIron, Ocedo, Radware, Ruckus, SafeNet, SEPPmail, Sophos, Triwire, Wave und Websense.

Infinigate-Hausmesse (Bild: Infinigate))

Zu den Themen gehören “FWaaS” – Dells “Firewall as a Service” als Bündel von Hardware, Software und Dienstleistungen und das Thema “Software Defined Networking” von OCEDO und wie man damit arbeitet. Auch die Geldverdienstmöglichkeiten für Händler beim Cloud-Computing sind Thema.

Der VAD will zudem zeigen, wie Systemhäuser zu erfolgreichen Mehrwertanbietern avancieren, wie WLAN-Lösungen praxisgerecht und schnell aufgebaut werden oder wie sich Best Practices im Managed-Security-Bereich durchsetzen lassen. Zu den Themen im Vortragsbereich zählt, wie sich Securityscans zum Türöffner für Projekte wandeln lassen und wie WLANs technisch richtig geplant werden.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr, das Vortragsprogramm um 10:00 Uhr. Eine erste Themenauswahl steht bereits im Web, über ein Anmeldeformular können sich Händler vorab registrieren.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen