Unternehmen sind nicht für Cloud bereit

News

Ein Großteil der europäischen Unternehmen ist nicht in der Lage, den von den IT-Anbietern vorgezeichneten Weg in die Cloud mitzugehen.

Schalmeienklänge, die von Engeln in den Wolken gespielt werden, versprechen die großen IT-Anbieter ihren Kunden, wenn diese nur den Weg in die Cloud finden. Die Realität sieht anders aus, wie eine aktuelle Marktstudie von IDC beleuchtet. Die europäischen Unternehmen bringen der Cloud nur begrenztes Vertrauen entgegen und es mangelt ihnen am Selbstbewusstsein, den Weg dorthin zu gehen.

56 Prozent der europäischen IT-Abteilungen finden kein qualifiziertes Cloud-Personal. 61 Prozent haben Schwierigkeiten, ihr eigenes Personal so weit weiterzubilden, dass sie die Vertragsmodalitäten und den technischen Anforderungen von Cloud Computing verstehen können. 70 Prozent müssen den effektiven Einsatz von Automations-, Orchestrierungs- und Selbstbedienungs-Werkzeugen erst noch erlernen.

Zwar habe es in Europa im vergangenen Jahr ein Wachstum von Cloud Computing in Höhe von 25 Prozent gegeben, aber die Marktforscher befürchten, dass dieses Momentum abflauen dürfte, wenn die Unternehmen es nicht schaffen, ihre interne Organisation cloud-ready zu machen.

Carla Arend, Program Director IDC, kommentiert: “ Der Einsatz der Automations-, Orchestrierungs- und Selbstbedienungs-Werkzeuge bleibt die größte Herausforderung für IT-Abteilungen.“

Lesen Sie auch :