Polycom: Daschwitz leitet Channel

NewsStrategie

Mirko Dachwitz soll als neuer Channel Director Central & Eastern Europe bei Polycom den indirekten Vertrieb stärken.

Mirko Dachwitz, der neue Channel Director Central & Eastern Europe bei Polycom, ist schon seit zehn Jahren für Polycom tätig. Nach seinem Einstieg 2004 war er zunächst als Sales bzw. Channel Manager für Zentraleuropa tätig, bevor er 2009 als Global Alliances Director die strategischen Partnerschaften mit Unify (vormals Siemens Enterprise Communications) und IBM weltweit erfolgreich ausbaute. In seiner neuen Position will Dachwitz die Channel-Strategie von Polycom an die Entwicklungen und Veränderungen im Markt für Unified Communications bzw. im Channel-Umfeld anpasse.

„Wir sind mit den bestehenden Channel-Partnern sehr zufrieden und werden bei der Auswahl neuer Partner sehr fokussiert vorgehen“, so Dachwitz. „Mit unserem breiten Spektrum an Lync-zertifizierten Systemen können wir mit unseren Partnern diesem Trend ideal folgen“, so Dachwitz. „Weltweit liefern wir im Lync-Bereich 75 Prozent aller Telefone, 80 Prozent aller Konferenztelefone sind von uns. So ist Polycom für den Channel ein attraktiver Partner. Polycom unterstützt schon über 400.000 Unternehmen und Organisationen dabei, das Potenzial menschlicher Zusammenarbeit bestmöglich zu nutzen. Mit Polycom Video, Voice und Content Sharing-Lösungen überwinden Unternehmen Distanzen. Polycom und seine Partner bieten flexible Kollaborationslösungen für jede Umgebung mit der besten Nutzererfahrung und einzigartigem Investitionsschutz“, meint Dachwitz.

„Nachdem ich viele Jahre lang unsere weltweiten strategischen Partnerschaften mit Unify und IBM gelenkt und ausgebaut habe, freue ich mich, diese Erfahrung nun in meiner neuen europäischen Funktion zu nutzen und den Channel hier auf eine noch breitere Basis zu stellen. Da draußen liegen Schätze vergraben und wir setzen voll auf unsere Partner, um diese gemeinsam zu bergen“, so Mirko Dachwitz.

Lesen Sie auch :