NTT Com Security kauft BDG

News

NTT Com Security übernimmt das Kölner IT- Sicherheitsunternehmens BDG GmbH & Co. KG.

NTT Com Security, ehemals Integralis, übernimmt das in Köln und Frankfurt ansässige Unternehmen BDG GmbH & Co. KG, um seine Kundenbasis unter großen und mittelständischen Unternehmen zu verstärken. BDG agiert als Systemintegrator und Reseller verschiedener Sicherheitsanbieter. Die Mitarbeiter der BDG werden in die DACH Organisation der NTT Com Security mit Hauptsitz in Ismaning integriert. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 250 Security Experten.

Die beiden derzeitigen Partner der BDG Verwaltungs-GmbH, Helmut Honermann und Karl-Heinz Jaeger, übernehmen Führungspositionen bei der NTT Com Security. Gründer John von Simson bleibt dem Unternehmen als Berater erhalten. Dr. Matthias Rosche, Director Solutions & Strategic Accounts bei NTT Com Security wird das Integrationsprojekt leiten.

„Als Teil unserer fortwährenden Wachstumsstrategie ist die aktuelle Akquisition eine super Nachricht für beide Unternehmen. Es erlaubt uns unsere Marktführerschaft in Europa auszubauen, unsere Sicherheitsdienstleistungen für die individuellen Marktanforderungen der Kunden weiter zu verbessern und sowohl in Deutschland als auch in der BeNeLux Region unseren Kunden die Managed Security Services unter unserem Markennamen WideAngle anbieten zu können. Wir freuen uns, dass wir weiter erfolgreich in der Region wachsen und heißen unsere neuen Kollegen von BDG willkommen“, sagt Frank Brandenburg, Vice President Central Europe bei NTT Com Security.

Helmut Honermann von der BDG pflichtet bei: „Die Kombination BDG und NTT Com Security bietet uns über unser bisheriges Angebot hinaus neue Möglichkeiten, unseren Kunden weltweit innovative Services anzubieten und bei der Bewältigung heutiger Sicherheitsherausforderungen noch besser zu unterstützen. Unseren Mitarbeitern ermöglicht dieser Schritt neue spannende Wachstums- und Karrieremöglichkeiten.“

„Die Finanzierung erfolgt durch die NTT Communications, dem größten Anteilseigner der NTT Com Security. Dies ist ein weiterer Beleg für die
außerordentliche Unterstützung, die uns NTT Communications zukommen lässt, um unsere Expansion, die Vertiefung unseres Wissens und unserer Security Services weiter voranzutreiben“, begründet Heiner Luntz, CFO bei NTT Com Security die Übernahme.

Lesen Sie auch :