Atlantis bietet In-Memory Storage

NewsProdukte

Virtualisierierung wird in der Storage-Welt ein Thema. Atlantis ILIO USX soll mit In-Memory Fähigkeiten die Entwicklung vorantreiben.

Atlantis Computing bringt mit Atlantis ILIO USX eine Lösung speziell für virtualisierte Server-Workloads wie Datenbanken, E-Mail, Collaboration und Big Data. Damit können bis zu fünf Mal mehr virtuelle Maschinen als mit bisherigen Storage-Systemen betrieben werden.

Gregg Holzrichter, VP Marketing Atlantis Computing, erklärt: „Unsere Lösung ist einzigartig und dem Wettbewerb weit voraus. Unternehmen können damit ihre Storage Kosten um die Hälfte reduzieren“ Die reine Software-Lösung Atlantis ILIO USX erlaube eine bessere Nutzung vorhandener Storage Ressourcen und nutze In-Memory Fähigkeit. Es ist eine virtuelle Storage-Appliance, die direkt in den Hypervisor eingebaut wird.

In Deutschland kooperiert Atlantis mit dem Distributor Tech Data Azlan sowie derzeit 30 derzeit aktiven Partnern, darunter Bechtle, Fritz & Macziol und Computacenter. Der Channel in Deutschland soll weiter ausgebaut werden. Zu den Referenzkunden zählen in Deutschland die Banken DEVK, Frankfurter Bank und Frankfurter Volksbank. Die deutsche Niederlassung von Atlantis Computing befindet sich in München.

Lesen Sie auch :