Samsung bietet Upgrade-Service für SSDs

Strategie

Auf der aktuellen Samsung SSD Roadshow können die Teilnehmer einen Upgrade-Service für Flash-Laufwerke in Anspruch nehmen.

Auf der aktuellen Samsung Roadshow bietet der der Hersteller IT-Fachhändlern und –Resellern an allen Roadshow-Stopps eine exklusive SSD-Upgrade-Aktion sowie SSD-Workshops. Neben einer Fachhandelsschulung und zahlreichen Workshops zu den Vorteilen der SSD-Technologie gibt es die Möglichkeit, in Einzelgesprächen offene Fragen zu diskutieren und selbst an einem exklusiven SSD-Upgradeservice teilzunehmen.

Die Samsung Experten bauen die SSD direkt vor Ort zusammen mit dem Händler ein. Alles, was Fachhändler hierfür tun müssen, ist sich für einen der Roadshowtermine anzumelden, ein Notebook, Netbook oder Ultrabook und die zuvor erworbene SSD (840 EVO 1 TB, 840 EVO 500 GB oder 840 EVO 250 GB) mitzubringen.

Die Samsung Fachberater prüfen die Upgrade-Fähigkeit des Geräts und vereinbaren einen Termin, zu dem der Händler unter Anleitung der Samsung Mitarbeiter die SSD selbst in sein Gerät einbaut. Anschließend bekommt er ein Upgrade-Zertifikat, mit dem er im Rahmen der Aktion zusätzlich ein Samsung Überraschungspaket im Wert von etwa 50 Euro erhält.

Die Roadshow findet statt in:
Berlin: 17.-18.03.2014
Leipzig: 21.03.2014
München: 27.-28.03.2014
Düsseldorf: 31.03.-01.04.2014
Hamburg: 03.-04.04.2014
Stuttgart: 07.-08.04.2014

Lesen Sie auch :