IGEL zieht in Augsburg um

NewsProdukte

Thin-Client Anbieter IGEL bezieht in Augsburg ein neues Büro und verstärkt die Entwicklungsabteilung und das Vertriebsteam.

Der deutsche Thin Client-Spezialist IGEL hat zum 1. März 2014 neue Büroräume in Augsburg bezogen, um mehr Mitarbeiter unterzubringen. Insgesamt beschäftigt IGEL rund 50 Mitarbeiter am Entwicklungsstandort in Augsburg. Kurzfristig will IGEL weitere zwölf freie Stellen in der Fuggerstadt besetzten.

Der Thin Client-Hersteller ist deshalb momentan auf der Suche nach neuen Mitarbeitern: Vor allem das Entwicklungsteam und der technische Support, aber auch der Vertriebsbereich für den süddeutschen Raum sollen weiter ausgebaut werden. Das passenden Bürogebäude, das den neuen Ansprüchen Rechnung trägt, hat der Thin- und Zero Client-Spezialist nun in der Hermanstraße 17 gefunden.

„Nach über 13 Jahren in der Annastraße sind die Räumlichkeiten endgültig zu klein geworden. Wir haben deshalb schon seit einiger Zeit nach einem geeigneten neuen Standort gesucht. Das Gebäude in der Hermanstraße beherbergt auf über 1.200 m² insgesamt 27 Büroräume, die auf drei Stockwerke verteilt sind.“ kommentiert Dirk Dördelmann, IGEL Geschäftsführer und Niederlassungsleiter des Standortes Augsburg. „Die neuen Büroflächen bieten uns nun ausreichend Platz um alle Augsburger Mitarbeiter wieder unter einem Dach zu vereinen, aber insbesondere um das geplante Personalwachstum in den ansässigen Fachabteilungen zu gewährleisten. Wir freuen uns aber auch über die Möglichkeit, zukünftig Schulungen am Standort Augsburg durchzuführen. Unsere Kunden und Vertriebspartner in Süddeutschland werden dies sicherlich sehr begrüßen“, so Dördelmann weiter.

Die IGEL Niederlassung Augsburg ist ab sofort unter folgender Adresse zu finden:
IGEL Technology GmbH
Hermanstraße 17
86150 Augsburg
Tel.: 0821 / 343208-0

Lesen Sie auch :