NTT Com Security und Palo Alto Networks erweitern Kooperation

News

NTT Com Security und Palo Alto Networks haben eine weltweite Zusammenarbeit bei Managed Security Services vereinbart-

NTT Com Security (ehemals Integralis) wird künftig seine Implementierungs-, Integrations- und Managed Security Services rund um die Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks zur Verfügung stellen.

Die Vereinbarung baut auf den bisherigen globalen Beziehungen der beiden Unternehmen auf. Dies umfasst die Rolle der NTT Com Security als Managed Services Provider (MSP) der NextGeneration Firewalls von Palo Alto Networks und das technische Wissen, das aus dieser engen Beziehung resultiert. Das Unternehmen ist dadurch ein globaler Partner im NextWave-Partnerprogramm von Palo Alto Networks geworden.

„Die Informationssicherheits- und Risikomanagementlösungen, das bewährte Know-how im Bereich der Sicherheit und die weltweite Präsenz von NTT Com Security sind Beweis für unser klares Verständnis der Sicherheitsbedürfnisse der Kunden. Wir freuen uns, unsere weltweit verfügbaren Fähigkeiten auf der Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks weiterentwickeln zu können, um die kritischen Sicherheitsbedürfnisse unserer Kunden abzudecken.“, erklärt Simon Church, CEO, NTT Com Security

„Die Sicherheitsangebote von Palo Alto Networks sind von Grund auf aufgebaut worden, um die Funktionen zu bieten, die moderne Unternehmen heute benötigen, insbesondere wenn sie vorhaben, Initiativen in Bezug auf Cloud Computing und Mobility zu adaptieren. Nur Palo Alto Networks kann die sichere Anwendungsaktivierung, Transparenz, Kontrolle und den Schutz vor Bedrohungen mit dem hohen Durchsatz bieten, der für jene Umgebungen erforderlich ist. Wir freuen uns, dass NTT Com Security dies würdigt und uns für ein globales Vertragsverhältnis auserkoren hat.“ , kommentiert Mark McLaughlin, Chief Executive Officer, Palo Alto Networks

Lesen Sie auch :