Novell kauft Technologie von SECUDE

News

Novell erwirbt die Quellcode-Rechte und die Entwicklungsumgebung von SECUDE und investiert damit in sein ZENworks Portfolio.

Novell erweitert ZENworks, sein Angebot für die Verwaltung und Absicherung von Endgeräten. Der Software-Anbieter hat eine zeitlich unbeschränkte Lizenz des Schweizer Unternehmens SECUDE International AG für die Nutzung der SECUDE FinallySecure Enterprise Technologie innerhalb von ZENworks Full Disk Encryption erworben. Die Lizenz umfasst den Quellcode, die Entwicklungsumgebung und alle zugehörigen Trainings- und Vertriebsmaterialien.

„Novell verstärkt durch diese Investition seine Position im Bereich der durchgängigen Endgeräteverwaltung weiter“, kommentiert Michael Kleist, Director Attachmate und Novell Central Europe. „Sicherheitslösungen wie ZENworks Full Disk Encryption sind gerade in Zeiten zunehmender Mobilität entscheidende Faktoren, um Risiken zu minimieren, ohne die Endanwender einzuschränken. Durch unseren integrierten und personenbezogenen Verwaltungsansatz, den wir nun noch besser umsetzen können, profitieren unsere Kunden sowohl von verbesserter Funktionalität als auch von niedrigen Administrationskosten.“

„Mit diesem Abkommen werden wir unseren Kunden in einer unsicheren Zeit mehr Sicherheit bieten können“, sagte Michael Kummer, President von SECUDE Americas. „Mit dem Kauf des Verschlüsselungsquellcodes der SECUDE FinallySecure Enterprise-Lösung kann Novell sein ZENworks-Portfolio weiter ausbauen und seinen Kunden besser schützen.“

Lesen Sie auch :