ESET: Röder wird Retail Sales Manager

News

Peter Röder soll als Retail Sales Manager D-A-CH des Software-Security-Herstellers ESET das Privatkundengeschäft ausbauen.

Peter Röder als Retail Sales Manager D-A-CH Software-Security-Herstellers ESET verantwortet künftig den Ausbau des B2C-Geschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sein Hauptaugenmerk richtet der gebürtige Niedersachse dabei auf die Filialen der Mediamarkt Saturn Holding sowie den Online-Händler Amazon. Röder berichtet direkt an Ralf Tegethoff, Director Consumer Sales EMEA bei ESET und agiert im Team mit Michael Spies, Retail Sales Manager Deutschland, und dem Distributor Koch Media.

Peter Röder besitzt über zehn Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Vor seinem Wechsel zu ESET war er unter anderem als Sales Manager D-A-CH für Patriot Memory tätig, einem Hersteller von Flash-Speichern. Als Key Account Manager verantwortete er zuvor die Vertriebsgeschicke von Bullgard in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Wir sind stolz darauf, mit Peter Röder einen erfahrenen und kompetenten Sales Manager gefunden zu haben, um unser Endkundengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter voranzubringen“, sagt Ralf Tegethoff.

Peter Röder: „ESET hat eine klare Vorstellung davon, wohin sich das Unternehmen zukünftig entwickeln soll. Die Ziele, die Herangehensweise und das hochmotivierte Team haben mich sofort begeistert. Ich freue mich darauf, meinen Beitrag dazu leisten zu können.“

Lesen Sie auch :