CA Technologies: Mulder wird Geschäftsführer

News

Sven Mulder übernimmt zum 1. Januar 2014 bei CA Technologies die Funktion des Geschäftsführers der CA Deutschland GmbH.

DACH-Chef Marcel Schneider holt einen ehemaligen Fujitsu-Mitstreiter zu CA Technologies. Zum 1. Januar 2014 wird Sven Mulder zum als Manager für seine deutsche Organisation übernehmen. Darüber hinaus wird Mulder zum Geschäftsführer der CA Deutschland GmbH bestellt. In seiner neuen Rolle wird der 41-jährige an Marcel Schneider berichten, der die Central-Region (Deutschland, Österreich und die Schweiz) von CA Technologies leitet.

Sven Mulder kommt von der Fujitsu Technology Solutions GmbH, wo er zuletzt als Senior Director Sales und Head of Global Accounts 25 DAX-Unternehmen beriet und Mitglied der Geschäftsführung war. Zwischen 2009 und 2012 leitete er Fujitsus Deutschland-Geschäft im Public Sector, davor verantwortete er seit 2003 die öffentliche Hand in der West-Region Deutschlands. Er begann seine Karriere bei Siemens und Nixdorf. Zuvor absolvierte er die Fachhochschule Düsseldorf als Diplom-Betriebswirt.

„Sven Mulder ist ein erfahrener und dynamischer Manager, der nicht nur den IT-Markt in Deutschland sehr gut kennt, sondern auch über sehr viel Expertise im öffentlichen Sektor verfügt“, erklärt Marcel Schneider. „Ich bin überzeugt davon, dass sowohl unsere Kunden, unsere Partner als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland von ihm als neuem Länderchef profitieren werden.”

„Ich freue mich, Teil dieses Teams zu sein“, ergänzt Sven Mulder. „CA Technologies verfügt über eine sehr engagierte Mannschaft und ein umfangreiches, stimmiges Lösungsportfolio. Ich freue mich darauf, Unternehmen aufzuzeigen, wie sie mit Hilfe unserer Lösungen ihr Business und ihre IT optimieren können.“

Lesen Sie auch :