Riverbed überarbeitet Partnerprogramm

NewsRetail

Riverbed Technology vereinfacht sein Partnerprogramm und führt neue Kompetenzen ein.

Zum Jahreswechsel führt Riverbed Technology einige Änderungen für sein Partnerprogramm ein. Damit soll der Mehrwert-Verkauf angekurbelt werden. Den Händlern verspricht Riverbed höhere Margen und ein einfacheres Programm. Im Gegenzug sollen die Partner in Zertifizierungen und Training investieren.

Es gibt ein neues Kompetenzmodell mit vier Kategorien für WAN Optimization, Storage Delivery, Application Delivery und Performance Management. Die Partner müssen auf die jeweiligen Produkte spezialisiert sein, um eine Kompetenz zu erwerben.

Die Zahl der Partnerstufen wird auf drei reduziert: Authorized Partner ist für Reseller gedacht, die Produkte verkaufen wollen, aber nicht allzu tief in Spezialisierung und Zertifizierung einsteigen möchten. Premier Partner erwerben mindestens eine Kernkompetenz. Elite Partner müssen mindestens drei Kompetenzen vorweisen.
David Peranich, President, Worldwide Field Operations at Riverbed Technology, erklärt: “Wir investieren in Schlüsselgebiete, um unser Partnerprogramm zu vereinfachen.“

Lesen Sie auch :