SAP stellt Business by Design angeblich ein

News
SAP

SAP soll die Weiterentwicklung seiner Cloud-Software für kleinere mittelständische Unternehmen, Business by Design, laut Medienberichten gestoppt haben.

Wie das „Handelsblatt“ berichtet, hat SAP-Technikvorstand in einem internen Schreiben am 10. Oktober mitgeteilt, dass die Weiterentwicklung der Cloud-Software für kleinere mittelständische Unternehmen, Business by Design, nicht mehr vorangetrieben wird. Nur noch ein kleines Team in Indien soll sich um die Wartung kümmern. Die Cloud-Software bleibt aber weiter im Verkaufsangebot.

SAP soll für die Entwicklung von Business by Design drei Milliarden Euro investiert und bis zu 3.000 Entwickler damit beschäftigt haben, so das Handelsblatt. Dennoch habe man weniger als 1.000 Kunden dafür finden können.

Für das Gesamtangebot von SAP ist Business by Design weniger wichtig geworden, denn mittlerweile ist es nicht mehr die einzige Cloud-Lösung. Auch zahlreiche andere SAP Produkte sind mittlerweile per Cloud verfügbar, so etwa Business One, das die gleiche Zielgruppe adressiert.

Lesen Sie auch :