gamescom 2013 fast ausverkauft

Strategie

Die Kölner Messe gamescom 2013 wird wohl wieder zum Kassenschlager. Es sind nur noch wenige Tickets erhältlich.

Die Kölner Messe gamescom 2013 hat sich zum Erfolgsmodell entwickelt. Der Andrang auf die Tickets ist groß. Fachhändler brauchen sich allerdings weniger Sorgen zu machen, denn für den Fachbesuchertag am Mittwoch, 21. August,  sind noch ausreichend Fachbesuchertickets erhältlich.

Am Donnerstag hat das allgemeine Publikum Zutritt: Tagestickets sind aktuell im Online-Shop noch verfügbar, aber der Ausverkauf in Sichtweite.   Auch am Freitag sind Tagestickets aktuell im Online-Shop noch verfügbar, aber der Ausverkauf ebenfalls in Sichtweite. Am Samstag sind die Tagestickets ausverkauft.  Nachmittagstickets sind auf dem Messegelände erhältlich.

Für den Fall des Ausverkaufs der Tagestickets im Vorfeld sind Nachmittagstickets noch auf dem Messegelände erhältlich. Die Erfahrungen der Vorjahre zeigen, dass am frühen Nachmittag erste Besucher die Messe verlassen. Einlass mit Nachmittagstickets voraussichtlich ab 14 Uhr, Wartezeiten bei den Nachmittagstickets sind allerdings nicht auszuschließen.

Entspannter ist die Situation am Sonntag: Tagestickets noch ausreichend verfügbar, Ausverkauf aktuell nicht in Sichtweite.  Das eingeführte Dreitages-Ticket (Donnerstag, Freitag, Sonntag) ist ebenfalls im Vorverkauf noch verfügbar, solange der Vorrat reicht. Hierzu gibt es keine Nachmittagsvariante.

 

 

Lesen Sie auch :