Allied Telesis: Wolf wird VP Sales für EMEA

NewsStrategie

Der langjährige ehemalige Geschäftsführer von Cisco Deutschland Carlo Wolf übernimmt einen Chef-Posten bei Allied Telesis auf EMEA Ebene.

Allied Telesis hat Carlo Wolf zum neuen Vice President of Sales für EMEA ernannt. Wolf verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche, davon 18 Jahre bei Cisco. Vor seiner Beschäftigung bei Allied Telesis verantwortete Wolf die Gesamtgeschäftsführung Deutschland bei Cisco. Dabei hat er das Business Development Team in Südeuropa sowie den Bereich Enterprise Operations in Italien geleitet. Als Geschäftsführer war er zudem für die Schweiz und Österreich zuständig. Wolf hat erfolgreich am Executive Programm der Graduate School of Business in Standford teilgenommen. Seine berufliche Karriere begann der passionierte Sportler bei Philips.

„Ob Cloud-Ansätze oder webbasierte Anwendungen: Die Art und Weise, wie wir uns vernetzen, ändert sich. Lösungsanbieter und energieeffiziente Angebote werden immer wichtiger“, sagt Wolf. „Ich freue mich darauf, einen langjährigen Netzwerkspezialisten wie Allied Telesis beim Ausbau seiner Marktposition zu unterstützen. Mit unserem umfangreichen Angebot an Produkten und Lösungen helfen wir Kunden beim Aufbau zuverlässiger, skalierbarer und einfach zu verwaltender Netzwerke.“

Lesen Sie auch :