Fast Lane bietet neue Cisco-Trainings

KöpfeNewsStrategie

Cisco hat die Associate Level-Zertifizierungen aktualisiert. Die neuen Kursversionen sind ab sofort beim Cisco Learning Spezialized Partner Fast Lane verfügbar.

Cisco hat die Schulungen Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 und Part 2 (ICND1 bzw. ICND2) inhaltlich grundlegend überarbeitet und die dazugehörigen Examen angepasst. Die Ausbildungsspezialisten von Fast Lane haben die neuen Trainings in ihr Programm aufgenommen.

Die überarbeiteten Zertifizierungen und Trainings von Cisco bereiten Netzwerktechniker umfassend auf das Management aktueller Netzwerklösungen vor. Bei den neuen Versionen der Routing & Switching-Einstiegskurse stehen Technologieinnovationen rund um Cisco-Router und -Switche mit Cisco IOS Version 15, IPv6 sowie IOS-Lizenzierung im Fokus. Auch Troubleshooting-Szenarien belegen einen Großteil des Lehrplans.

Die bisherige CCNA(Cisco Certified Network Associate)-Zertifizierung ist aktualisiert und umbenannt worden in „CCNA Routing & Switching“. Cisco empfiehlt zur Vorbereitung für die folgenden Examen die entsprechenden neuen Trainings:
– 100-101 ICND1: Interconnecting Cisco Networking Devices Part 1 (ICND1) v2.0 und
– 200-101 ICND2: Interconnecting Cisco Networking Devices Part 2 (ICND2) v2.0
oder
– 200-120 CCNA: Interconnecting Cisco Networking Devices: Accelerated (CCNAX) v2.0

Speziell zur Einführung der neuen Kursversionen Cisco ICND1, ICND2 und CCNAX startet Fast Lane eine Prämienaktion. Wer bis zum 30. Juni 2013 ein Training in der aktualisierten Version 2.0 bucht, kann sich eines von drei Geschenken aussuchen: den Kindle Paperwhite, den AKG DJ-On-Ear-Kopfhörer oder das PC-Lautsprechersystem Harman Kardon Soundsticks III.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen