Storage Networking bietet Geschäftschancen

NewsProdukteStrategie

Virtualisierung bedeutet für Netzwerke eine Herausforderung, aber damit auch Chancen für den Channel.

Laut Emulex wird Virtualisierung auch in den kommenden Monaten eines der Hauptthemen in deutschen Rechenzentren sein. Die wachsende Anzahl von virtuellen Machines (VMs) pro Server hat eine erhebliche Auswirkung auf Networked Storage.

„Es ist nur möglich, VMs zwischen Servern zu migrieren und gleichzeitig die Verfügbarkeit und den Datenzugriff sicherzustellen, wenn die Storage-Ressourcen vernetzt sind“, sagt Perry Eekhout, Regional Manager Central Europe, Emulex. „Das wiederum wirkt sich auf die Bandbreitenanforderungen aus. Die Administratoren müssen mehr Bandbreite pro Server bereitstellen, um jeder VM ausreichend Bandbreite – sei es IP oder Storage – zur Verfügung zu stellen.“

Mit diesen steigenden Anforderungen wachsen auch die Möglichkeiten des konvergierten Networking. Wenn mehr Traffic über einen Kabel fließt, wird der effektiven Überwachung der Netzwerkperformance und der effizienten Nutzung der verfügbaren Bandbreite immer mehr Bedeutung zugeschrieben. Zudem rechnet Emulex mit einem Wachstum bei 40 Gb Ethernet (40GbE)-fähigen Produkten, die nicht nur IP und Storage Offload ermöglichen, sondern auch Datenverkehr mit sehr niedrigen Latenzzeiten auf demselben Kabel unterstützen. Grundsätzlich wird die Hardware-Nutzung effizienter und flexibler und das führt zu niedrigeren Investitions- und Betriebskosten.

Neue Technologien bringen neue Umsatzmöglichkeiten mit sich. Darüber hinaus werden Investitionen in Networking-Technologien zunehmend zu einem Bestandteil strategischer Initiativen und Entscheidungen und charakterisieren nicht nur die Wahl zwischen Schnittstellen oder Hardware. Reseller sollen ihren Kunden erklären können, warum eine umfassende Netzwerküberwachung, die Elemente wie Bandbreitenauslastung und I/O Performance berücksichtigt, die Applikationsverfügbarkeit verbessert und sich positiv auf das Gesamtgeschäft auswirken kann.

„Mit den entsprechenden Kenntnissen bezüglich dieser Trends und Entwicklungen sowie einem Verständnis für die Konvergenz der Infrastrukturen können sich Fachhändler als zuverlässige und vertrauenswürdige Berater etablieren“, sagt Perry Eekhout. „Durch die Erarbeitung und Entwicklung von Komplettlösungen, die Storage-, Networking- und Server-Technologien umfassen, können sie sich zudem im hart umkämpften Markt vom Mitbewerb absetzen.“

 

Lesen Sie auch :