Pitney Bowes: Friedrich wird neuer Enterprise Sales Director Zentraleuropa

News

Pitney Bowes Software (PBS) beruft Thomas Friedrich zum neuen Sales Director für den Enterprise Vertrieb in Deutschland, Österreich, Schweiz, Osteuropa und Russland.

Thomas Friedrich, neuer Sales Director für den Enterprise Vertrieb in Deutschland, Österreich, Schweiz, Osteuropa und Russland ist mit seinem Team für den Ausbau des Großkundengeschäfts für die Marketing- und Kommunikationslösungen von PBS verantwortlich. Ein weiteres Hauptaugenmerk seiner Tätigkeit legt Friedrich auf den Aufbau strategischer Partnerschaften. Thomas Friedrich verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich Vertrieb und Management. Er arbeitet in der Pitney Bowes Software Niederlassung in Raunheim bei Frankfurt und berichtet an Marc Hirtz, Regional Director für die Region Zentraleuropa.

Thomas Friedrich zu seiner neuen Position: “PBS bietet Unternehmen dank seiner intelligenten  Kombination von Location Intelligence, Customer Communication Management, Realtime Decisioning und Marketing integrierte End-to-End Lösungen an, um eine bedarfsgerechte Interaktion mit Kunden zu etablieren. Das macht das Unternehmen zu einem der wichtigsten Anbieter von Lösungsbausteinen für neue Business Modelle in den Bereichen Mobiles Marketing und Mobile Commerce. PBS möchte in den kommenden Jahren zweistellig wachsen. Mich reizt die Herausforderung, das Unternehmen dabei tatkräftig zu unterstützen. Nicht zuletzt motiviert mich auch die sehr angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre bei PBS und in meinem Team.”

Auch Marc Hirtz, Regional Director für Zentraleuropa bei PBS, freut sich über die Verstärkung seines Sales-Teams: “Mit Thomas Friedrich können wir einen ausgewiesenen Experten in unseren Reihen begrüßen. Die Kombination aus seinem praxisnahen Prozess Know-How und fundierten technischen Erfahrungen verschafft ihm bereits jetzt bei seinen Kunden eine hohe  Glaubwürdigkeit.”

Lesen Sie auch :