NTT DATA: Mapelli wird Europa-Chef

NewsTrends

Patrizio Mapelli, derzeitiger CEO von NTT DATA in Italien und Leiter der Enterprise Business Unit, übernimmt Position von Thomas Balgheim

NTT DATA ernennt Patrizio Mapelli zum neuen Präsidenten und CEO der EMEA-Region. Patrizio Mapelli übernimmt wie seit längerem geplant ab 1. April 2013 die Unternehmensleitung von Thomas Balgheim. Balgheim hat NTT DATA seit 2008 bei der Expansion in Europa, Afrika, Lateinamerika und im Nahen Osten unterstützt. Zudem sorgte er erfolgreich für die vollständige Integration aller übernommenen Unternehmen unter der einheitlichen, globalen Marke NTT DATA.

„Wir freuen uns, dass Patrizio Mapelli die Position zukünftig übernimmt und danken Thomas Balgheim für seine gute Arbeit”, sagt Mitsutaka Nakamura, Director and Chair von NTT DATA in EMEA. „Als CEO für EMEA kann Patrizio Mapelli seine langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse noch gewinnbringender für das ganze Unternehmen einsetzen. Seine Ernennung sichert das kontinuierliche Wachstum und die Entwicklung von NTT DATA in der Region.”

„Thomas Balgheim hat das Unternehmen durch die wichtigste Veränderung in seiner Geschichte geführt”, setzt Mitsutaka Nakamura fort. „Wir danken ihm für seinen Beitrag zur Schaffung einer einheitlichen Marke in EMEA. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird Thomas Balgheim weiterhin als strategischer Berater zur Verfügung stehen.”

Patrizio Mapelli leitet derzeit die Geschäftsentwicklung für NTT DATA in Italien sowie alle Aktivitäten im Enterprise-Segment in der EMEA-Region. Zuvor war er als CEO bei Value Team tätig. Das Unternehmen war auf Beratung, Systemintegration und Outsourcing spezialisiert und wurde im Juni 2011 von NTT DATA übernommen. Seit April 2012 ist das Unternehmen voll integrierter Bestandteil von NTT DATA in EMEA.

„Ich freue mich sehr auf die neue Rolle und die zukünftigen Möglichkeiten für NTT DATA”, sagt Patrizio Mapelli. „In EMEA wachsen wir jetzt schon schneller als der Branchendurchschnitt und sind besser positioniert als je zuvor, um weitere Marktanteile zu gewinnen. Die internationale Zusammenarbeit im Unternehmen hat zudem in den vergangenen Monaten extrem zugenommen. Mein Ziel ist es, NTT DATA dabei zu helfen, einer der Top Five Player im IT-Services- und Consulting-Markt zu werden – und ich bin der festen Überzeugung, dass uns das auch gelingt.”

Lesen Sie auch :