Datech bietet Autodesk Partnern neue Chancen

NewsTrends

Datech hat „Values for Volume”,ein gezieltes Marketing- und Vertriebsprogramm für Autodesk VCPs (Volume Channel Partner), gestartet, um den Volumenvertrieb zu stärken .

Der VAD Distributor Datech  für Autodesk Softwareprodukte in DACH bietet VCP-Partnern jetzt besondere Unterstützung beim Einstieg in die Autodesk Welt. Die Zeiten, in denen CAD- und Konstruktionssoftware-Lösungen nur von Architekten und Maschinenbauunternehmen gekauft wurden, sind längst vorbei. Mit AutoCAD LT, dem Einstiegsprodukt in die CAD Zeichensoftware werden, auch Consumer und Prosumer angesprochen,

Datech, die bereits seit jeher zertifizierte Autodesk Partner mit umfassenden Marketing- und Vertriebsprogrammen unterstützt, bietet nun für Fachhandelspartner im Broadlinebereich gezielten Support, um gemeinsam solche Geschäftspotentiale zu identifizieren und – ganz ohne Zertifizierung – auszubauen.

Datech bietet den Resellern Pre- und Post Sales Support eines 30-köpfigen Spezialistenteams, Unterstützung beim Recruitment von Mitarbeitern, Ausbildung und Trainings von Mitarbeitern und Hilfe bei der Erstellung von Marketingplänen und Verwaltung von Marketinggeldern.

Besonders interessant dürfte aber auch die Organisation von sogenannten “Call out Days” für VCPs sein, die Datech für den Einstieg in die CAD Welt bietet. Dabei werden vorbereitete Adressen durch einen qualifizierten Telesalesmitarbeiter angerufen. Auf Wunsch können diese Aktionstage auch von eigenen Sales Mitarbeitern beim Partner vor Ort begleitet werden.

Mit Martin Polz wurde eigens ein dezidierter Volume Sales Manager für Datech DACH eingestellt. In dieser Funktion ist er speziell für die Entwicklung des VCP Bereichs zuständig und bietet Datech Partnern gezielte Vorortunterstützung.

Lesen Sie auch :