Black Point Arts: City Cloud für Rhein-Main

News

Das IBM Systemhaus Black Point Arts startet im Großraum Frankfurt ihre City Cloud mit vier IT-Schwerpunktthemen.

In der Rhein-Main-Region gibt es eine neue City Cloud, die das Frankfurter IBM Systemhaus Black Point Arts Internet Solutions GmbH betreibt. Über die lokale Cloud lassen sich Rechnerkapazitäten, Datenspeicherung und Anwendungen bedarfsorientiert beziehen und bezahlen. Black Point Arts konzentriert sich in seinem City-Cloud-Angebot auf die vier IT-Services Infrastruktur as a Service, CRM (Customer Relationship Management), Online Backup und zentrale Datenablage.

„Mit unserer City Cloud wollen wir der starken Nachfrage nach Infrastruktur-Services und CRM-Lösungen begegnen, die sich derzeit im Mittelstand zeigt“, sagt Dirk Estenfeld, Geschäftsführer des Frankfurter IT-Dienstleisters Black Point Arts. „Rund 30 Prozent unserer Kunden, die bisher ihre Infrastrukturleistungen inhouse oder als Hosting betreiben, sind bereits in die Cloud gewechselt.“

Basis der City Cloud für die Rhein-Main-Region ist das hochverfügbare Rechenzentrum von Black Point Arts, das auf IBM Technologie basiert. Es wird nach deutschen Sicherheitsstandards betrieben und bietet unterschiedliche Cloud-Dienste, die der IBM Business Partner auf die spezifischen Anforderungen des Mittelstandes zugeschnitten hat. Den Schwerpunkt legt der neue Partner der IBM City Cloud-Initiative auf die vier IT-Services Infrastruktur as a Service, CRM on Demand, Online Backup und zentrale Datenablage.

Für die IT-Infrastruktur mittelständischer Unternehmen stellt Black Point Arts ein cloudbasiertes Hosting von Servern und Desktops zur Verfügung, auf dem plattformunabhängig Windows, Linux oder Unix betrieben werden kann. Innerhalb von Minuten lassen sich IT-Ressourcen bedarfsorientiert anpassen, um Spitzenlasten im IT-Betrieb abzufangen. Mit CRM on Demand können Unternehmen ihre Kundeninformationen in der City Cloud verwalten und so sicherstellen, dass alle Mitarbeiter auf eine einheitliche Datenbasis zugreifen. Ein besonderer Aspekt der Black Point Arts CRM on Demand-Lösung ist, dass kundenindividuelle Anforderungen trotz des Betriebs der Lösung in der Cloud umgesetzt werden können.