ALSO Actebis MPS vertreibt SafeCom

NewsProdukte

ALSO Actebis MPS, Spezialist für Managed Print Services, erweitert sein Angebot um Produkte des Softwareherstellers SafeCom.

Die jetzt bei ALSO Actebis MPS  erhältliche SafeCom Software-Lösung bietet eine Vielfalt von Funktionen an, die helfen, Druckkosten noch weiter zu optimieren und zu überwachen – vor allem mit Hinblick auf den Security-Aspekt.Durch den Einsatz der Software-Lösung SafeCom werden die Druckaufträge zentral auf dem Server gespeichert, bis der Anwender sich am Drucker anmeldet, um diese abzurufen. Die Druckaufträge können von jedem beliebigen Drucker im Unternehmen nach erfolgreicher Authentifizierung des Anwenders abgerufen werden. Dank der Nutzerkennung hat kein Unbefugter Zugriff auf die Dokumente. Die Authentifizierung des Anwenders erfolgt per Code-Eingabe oder ID-Karte. Das Herzstück dieser Drucklösung stellt der SafeCom-Server mit seiner zentralen Kontrollintelligenz dar. Exakte Auswertungen der Druckkosten bis hin zu einer Auswertung der Kosten, die jeder einzelne Mitarbeiter verursacht, sind über die SafeCom-Report-Funktion verfügbar. Kim Holm, Geschäftsführer der SafeCom GmbH, freut sich über die Zusammenarbeit: „Endlich haben wir den Partner gefunden, den wir lange gesucht haben. Das ALSO Actebis MPS Team besteht aus vielen erfahrenen Mitarbeitern, die unsere Produkte kompetent anbieten, installieren und supporten können. Das finden wir ausschlaggebend für unsere Zusammenarbeit.“

Lesen Sie auch :