Clouds bei Behörden kein Thema

News

Die Öffentlichen Verwaltungen in Westeuropa können Cloud Computing wenig abgewinnen. Es sind kaum Budgets vorhanden.

Über die Hälfte der westeuropäischen öffentlichen Verwaltungen hat keinerlei Geldmittel für Cloud Computing bereitgestellt, so eine Studie von IDC. Beim Rest sind es in keinem Fall mehr als 15 Prozent des IT-Budgets. 75 Prozent haben keine Cloud Lösung im Einsatz und planen auch keine Projekte in den nächsten zwölf Monaten. Grund für diese konservative Haltung sind in erster Linie Sicherheitsbedenken sowie gesetzliche Vorgaben.

Lesen Sie auch :