Ausbildungsoffensive von ScanSource und Avaya

News

ScanSource und Avaya suchen für ihre Reseller zwölf Vertriebsmitarbeiter. Die nötige Ausbildung erhalten die Kandidaten im Rahmen einer achtwöchigen Schulung an der ScanSource University.

Der Projektdistributor und die Avaya Partner Sales Academy wollen damit dem Fachkräftemangel entgegenwirken und die Avaya Business Partner im Wettbewerb stärken. Denn die ITK-Wirtschaft sucht verzweifelt Fachkräfte: Bereits jedes dritte IT-Unternehmen gibt an, dass der Fachkräftemangel seine Geschäftstätigkeit bremst, wie der Branchenverband BITKOM ermittelt hat. Dabei beschäftigt die ITK-Branche bereits 846.000 Menschen – nur der Maschinen- und Anlagenbau stellt mehr Arbeitsplätze zur Verfügung. Für Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer führt der weitere Zuwachs in der ITK-Wirtschaft zwangsläufig zu einem noch höheren Bedarf an Spezialisten.

Avaya und der Projektdistributor ScanSource Communications haben ein Pilot-Projekt gegen den Fachkräftemangel gestartet: Das Ausbildungsprogramm wird unter dem Namen APSA – Avaya Partner Sales Academy durchgeführt. Die ScanSource University übernimmt hierbei die Ausbildung der zukünftigen Vertriebsbeauftragten für Avaya Business Partner. In großen Stellenausschreibungen mit den Logos der beteiligten Reseller sucht Avaya derzeit die potentiellen »Vertriebsbeauftragten für den Mittelstand« auf Recruitment-Plattformen wie Stepstone, Stellenanzeigen.de und Xing. Nach der achtwöchigen kostenlosen Ausbildung, wobei in der Trainingsphase auch die Hotelkosten übernommen werden, arbeiten die Absolventen als Vertriebsmitarbeiter bei den Avaya Business Partnern und ScanSource Resellern.

»Wir als Avaya, führender Anbieter für Kommunikationslösungen, investieren gemeinsam mit unserem Distributor ScanSource in das SMEC-Geschäft (Small and Medium Enterprise Communication) in Deutschland. Mit der IPO 6.0 haben wir eine Kommunikationslösung für den Mittelstand geschaffen, die technologisch und leistungsorientiert den Trend setzt. Unser Ziel ist, für und mit unseren Business Partnern Neukunden zu akquirieren, kundenspezifische Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Mittelstandskunden bei allen Fragen der ITK–Lösungen von Avaya zu unterstützen. Gemeinsam mit ScanSource haben wir dieses erfolgsversprechende Pilotprojekt ins Leben gerufen, um unseren Kunden Spezialisten für den Geschäftsausbau mit Avaya Lösungen zur Verfügung zu stellen«, sagt Götz Tscharf, Director SMEC EMEA bei Avaya.

»Wir wollen mit der Suche und Ausbildung der Vertriebsbeauftragten unseren Kunden Spezialisten für den Geschäftsausbau mit Avaya Lösungen zuführen. Denn wir wissen wie schwer es ist, gut ausgebildetes Personal zu finden. Die Suche ist oft sehr zeit- und kostenintensiv und wir möchten unsere Kunden hierbei unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit Avaya haben wir die Avaya Partner Sales Academy ins Leben gerufen und bringen hier unser gesamtes Know-how als Projektdistributor ein. Wir machen die neuen Mitarbeiter unserer Reseller in acht Wochen zu Avaya Spezialisten«, verspricht Marianne Nickenig, Managing Director von ScanSource und erklärt weiter: »Am Pilot-Projekt nehmen sieben unserer Kunden teil, sie suchen insgesamt zwölf Mitarbeiter für den bundesweiten Einsatz.« Die beteiligten Reseller profitieren auf jeden Fall von den neuen Mitarbeitern, die sofort nach dem Training in der Lage sind, Neukunden zu akquirieren, kundenspezifische Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Mittelstandskunden bei allen Fragen der ITK-Lösungen von Avaya zu unterstützen.

Die Bewerber müssen vor dem Ausbildungsstart einen Tagesworkshop durchlaufen. Daraufhin werden sie von den jeweiligen Avaya Business Partnern eingestellt. Anfang Dezember startet die Ausbildung an der ScanSource University in Köln. Der Fokus des Trainings liegt unter anderem auf dem SME (IP Office) Portfolio sowie den Grundlagen für Enterprise- und Datenlösungen zur Nutzung von Upselling Potenzial. Das Techniktraining schließt am 22. Dezember mit der APSS SME Autorisierung ab. Im Januar folgt das Sales-Training mit Inhalten wie Sales-Skills einschließlich Telesales sowie Training On-the-Job mit Terminvereinbarung und Kaltakquise. Nach der Sales-Prüfung Ende Januar werden die Trainees in der ersten Praxisphase durch Mentoren, allesamt Mitarbeiter von Avaya, unterstützt und bei den ersten Schritten begleitet.