ScanSource Europe Partner Tour 2010 – Channel Event am Hockenheimring

NewsStrategie

Die ScanSource Europe Partner Tour kommt am 2. November an den Hockenheimring. Erstmals findet die europaweite Partnerveranstaltung auch in Deutschland statt. 25 namhafte Hersteller sind dabei. Den Besuchern werden innovative Produkte und Lösungen präsentiert, verbunden mit Formel-1-Feeling und reichlich Zeit für neue Geschäftskontakte.

Die europaweite Partnertour von ScanSource Communications Europe macht in diesem Jahr erstmals auch in Deutschland Station. Am 2. November wird der Projektdistributor ab 11 Uhr zusammen mit 25 Herstellern im Hotel Motodrom am Hockenheimring das für die Teilnehmer kostenlose Channel Event des Jahres starten. Zur ScanSource Europe Partner Tour 2010 werden die teilnehmenden Fachhändler durch namhafte Hersteller wie APC by Schneider Electric, Avaya, Extreme Networks, Juniper Networks, Polycom, Trapeze Networks, LifeSize, Audiocodes u.v.m. über neue Produkte und Lösungen informiert. Produktdemonstrationen runden das Ausstellungsangebot ab. Außerdem bietet die Veranstaltung den Resellern ausreichend Gelegenheit zu intensiven Gesprächen mit den Herstellern, Fachhandelskollegen und natürlich den Mitarbeitern von ScanSource.

Die ScanSource Europe Partner Tour 2010, die bereits in den Niederlanden, in Polen, Spanien, Dänemark und Großbritannien stattgefunden hat, wird nach dem Boxenstopp am Hockenheimring noch in Frankreich und Italien Halt machen. Maurice van Rijn, Verkaufsdirektor Nordeuropa bei ScanSource, bezeichnet den Event als »einzigartige Gelegenheit, das gesamte Vertriebsnetz in direkten Kontakt zu bringen«. Mit den Kontaktmöglichkeiten und dem »hoch interessanten Angebot der Hersteller bekommen unsere Fachhandelspartner einen kompletten Überblick über unser einzigartiges Portfolio an Produkten und Dienstleistungen und die neuesten Lösungen, um ihr Geschäft noch weiter vorantreiben zu können«.

Marianne Nickenig, Managing Director ScanSource Communications

»Unsere Herstellerpartner haben in ihrem speziellen Marktsegment die Rolle des Technologieführers inne, so dass unsere Kunden stets die bestmögliche Lösung für ihre Anforderungen erhalten«, unterstreicht Marianne Nickenig, Managing Director ScanSource Communications in Köln. Und Richard Gregoire, Verkaufsdirektor Südeuropa, ergänzt: »Wir ermuntern unsere Reseller stets dazu, ihre Verkaufsteams, Techniker und Einkäufer mit zu dieser Veranstaltung zu bringen, damit auch sie wertvolles, praktisch umsetzbares Wissen unserer Herstellerpartner und Kundenbetreuer aus erster Hand erhalten.«

Neben hohem Nutzwert und wertvollen Kontakten bietet die ScanSource Europe Partner Tour 2010 am Hockenheimring den Resellern reichlich Gelegenheit, hinter die Kulissen des Rennzirkus zu blicken und benzingeschwängerte Rennatmosphäre zu schnuppern. Zum Beispiel bei einer Führung durch das Mobil 1-Haus »Race Control«, dem Zentrum für Zeitnahme und Rennleitung. Für Teilnehmer, die ihre Sicherheit beim Autofahren verbessern wollen, bietet ScanSource zusammen mit dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Hockenheimring Trainingsmöglichkeiten auf der Schleuderpiste mit Wasserhindernissen an. Zudem werden brenzlige Verkehrssituationen simuliert und die richtigen Reaktionen trainiert.

Wer dann noch das ultimative Hockenheim-Erlebnis spüren möchte, kann als Co-Pilot im Formel-1-Safety-Car Evolution hautnah miterleben, wie viel Dampf hinter einem 620 PS Motor mit einem Drehmoment von 800 Nm steckt. Obendrein gibt es die Möglichkeit, selbst beim Rennbahntraining mit einem Serienwagen die Ideallinie zu suchen oder in einem 300 PS starken Subaru WRX STI sein persönliches Limit zu er-»fahren«. Zusätzlich werden unter anderem Kreisbahn- und Gefällstreckenfahren, Training im Rettungssimulator und im Bremssimulator angeboten.

Nach so viel geballter Power, Know-how, fachkundiger Information und regem Meinungsaustausch lädt der Veranstalter zum Abschluss der ScanSource Europe Partner Tour 2010 ab 18 Uhr ins Mobil 1-Haus ein: Zum Dinner Buffet und anschließender »open bar«.