Storage-Initiative von D-Link

ProdukteStrategie

Der Hersteller startet eine Storage Initiative für Reseller, die auf der Suche nach Komplettlösungen im Storage-Umfeld sind.

Die bis Ende November angelegte Kampagne umfasst speziell auf den Bereich Storage zugeschnittene Serviceleistungen. Dazu zählen unter anderem die Unterstützung bei der Planung von IP-Storage-Projekten oder praxisnahe Technik-Demonstra­tionen im D-Link European Business Solutions Competence Center. Ziel der Storage Initiative ist es, das fachliche Know-how im Fachhandel und damit dessen Beratungskompetenz gegenüber Endkunden zu stärken. Darüber hinaus baut D-Link das bestehende Partnernetzwerk im professionellen IP-Storage Umfeld aus. Die Möglichkeit zur Registrierung für die Kampagne sowie weitere Informationen erhalten Interessierte online.

»IP-Storage ist eine sehr komplexe Technologie, die eine hohe Beratungs­intensität erfordert«, weiß André Pasternak, Director Channel Sales bei D-Link Central Europe. »Für uns ist es daher sehr wichtig, den Fachhandel und Systemhäuser mit weitreichenden Serviceleistungen wie praxisnahen Schulungen, Zertifi­zierungs­trainings oder persönlicher Betreuung zu unterstützen. Mit der Storage Initiative bieten wir insbesondere Fachhändlern, die bisher nicht zu unseren Partnern zählen, einen Mehrwert – beispielsweise in Form von Projektunterstützung. So können wir punktgenau auf die individuellen Bedürfnisse der Reseller eingehen und diese ihr Beratungspotenzial ausbauen. Zudem ermöglicht die Kampagne allen Interessierten einen Einblick in die umfassenden D-Link Services für Partner.«

Im Rahmen der viermonatigen Storage Initiative erhalten alle registrierten Reseller – unabhängig von der Teilnahme an einem D-Link Partnerprogramm – speziell abgestimmte Serviceleistungen. So unterstützt D-Link etwa bei der Konzeption von Storage-Projekten sowie der Angebotserstellung. Im Falle der Umsetzung gewährt der Hersteller Projektschutz ebenso wie attraktive Projektpreise. Außerdem steht den Resellern das D-Link European Business Solution Competence Center in Eschborn zur Verfügung: Hier erleben sie gemeinsam mit ihren Kunden die D-Link Storagelösungen live vor der Implementierung in der Praxis. Darüber hinaus können die Teilnehmer während der Kampagne einen VIP-Status erlangen und somit von weiteren Leistungen profitieren. Diese reichen von Demo-Systemen für die Channelpartner bis hin zu Unterstützung seitens D-Link bei Installationen vor Ort sowie bei Marketing­maßnahmen.

D-Link bietet Fachhändlern im Rahmen der Partner+ Programme zahlreiche Möglichkeiten, ihr fachliches Wissen zu erweitern. Im Zuge dessen baut der Hersteller die Programme konsequent um kostenfreie Technologie- und Produktworkshops zu aktuellen Technologiethemen aus. So haben D-Link Partner ab Oktober 2010 die Möglichkeit, an einem Zertifizierungskurs inklusive Vorbereitungstraining zum D-Link Certified Specialist (DCS) sowie an einer Vertriebs­schulung zum Thema IP-Storage teilzunehmen. Nach erfolgreicher Absolvierung des DCS-Onlinetests erhalten sie den Status »D-Link Certified Specialist Storage«, der sie gegenüber ihren Kunden als für diese Technologie zertifizierte D-Link Partner ausweist.

Lesen Sie auch :