Extreme Networks verstärkt Channel-Team

NewsStrategie

Der amerikanische Netzwerkausrüster hat Kerstin Mengede zur Channel Sales Managerin für die Region DACH ernannt. Man setze im deutschsprachigen Raum konsequent auf Wachstum, heißt es zu diesem Neuzugang.

In der neu geschaffenen Position zeichnet die gebürtige Gelsenkirchenerin für den strategischen Ausbau der Vertriebspartnerschaften sowie die direkte Unterstützung der Partner verantwortlich. Neben der Rekrutierung neuer qualifizierter Reseller unterstützt sie bestehende Channel-Partner bei dem weiteren Aufbau von Fachwissen über die Ethernet-basierten Netzwerkinfrastruktur-Lösungen für Service Provider und Rechenzentren von Extreme Networks. Dazu koordiniert die Vertriebsspezialistin unter anderem die persönliche Unterstützung der Partner vor Ort beim Endkunden durch erfahrene Technikprofis von Extreme Networks.

Die begeisterte Taucherin und Jägerin wechselt von Auconet zu Extreme Networks, wo sie zuletzt als Key Account Managerin tätig war. Davor arbeitete sie als Regional Account Managerin Enterprise beim Netzwerkausrüster Nortel. Kerstin Mengede ergänzt in ihrer Position Karin Denk, die als Distribution und Channel Managerin DACH fungiert. Beide berichten direkt an Jürgen Kirchmann, den Regional Director DACH bei Extreme Networks.

Lesen Sie auch :