Unified Communications: Schulungen zu Avaya IP Office Release 6.0

Strategie

Der Spezialdistributor ScanSource Communications lädt am 13. April zum kostenlosen Avaya Schulungstag mit der Möglichkeit der Teilnahme an der Online-Zertifizierung am Flughafen Stuttgart ein. Alle Teilnehmer erhalten einen Gutschein für einen kostenfreien Schulungstag in der ScanSource University.

Kommunizieren wie Großunternehmen: Avaya präsentiert mit IP Office Release 6.0 eine Unified Communications-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Diese ermöglicht zum Beispiel Telefonkonferenzen mit bis zu 64 Teilnehmern, Telefonaufzeichnung, einfaches Hinzufügen von Gesprächsteilnehmern, auf stumm stellen oder verabschieden. Mobile Video-Konferenzen und die Integration von bis zu 1.000 Teilnehmern in mehreren Standorten zählen zu den weiteren Features. Die Softwarelösung vereinfacht die Steuerung von Kommunikation, wie Telefonie, Konferenzmanagement und Unified Massaging Service aus dem Web Browser – besonders vorteilhaft für den Außendienst und Arbeiten im Home Office.

»Um KMU Investitionssicherheit zu geben, bieten wir unsere Lösung auch im Mietmodell und als Managed Service an. Das macht es beispielsweise besonders leicht, neue Geräte anzuschließen oder nicht mehr benötigte abzumelden«, erklärt Andreas von Meyer zu Knonow, Geschäftsführer von Avaya Deutschland. Bei der Entwicklung der neuen Version zielte der Hersteller vor allem auf Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern. Entsprechend wurde auf leichte Installierung und attraktive Preisgestaltung geachtet. Und bei den neuen Funktionen stehen vor allem die erweiterten Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Collaboration im Vordergrund, die Sprache, Instant Massaging, Präsenzfunktion und Video mit einbeziehen.

Der Kölner Spezialdistributor ScanSource Communications führt am 13. April im Rahmen eines kostenlosen Schulungstages der ScanSource University Reseller an das Thema heran. Die Reseller lernen dabei nicht nur das gesamte Leistungsspektrum von IP Office Release 6.0 kennen, sondern auch die Einsatzmöglichkeiten und die dafür geeigneten Endgeräte. Außerdem nehmen die Reseller an der kostenlosen Zertifizierung zum APSS SME teil. Bei der Präsentation liegt der Schwerpunkt vor allem auf der neuen Hardware IPO 500 V2, Avaya IP Softphone und Video sowie SCN Failover, Blockwahl, Service SCSC, CCR mit Wallboard, One-X-Portal mit Telecommuter und einer Avaya-Promotion im Überblick.

Der Schulungstag im Hotel Mövenpick am Flughafen beginnt am 13. April um 9.30 Uhr. Nach der Präsentation und der Zertifizierung schließt die Veranstaltung ab 15 Uhr mit einer exklusiven Führung durch den Stuttgarter Flughafen. Und das Besondere: Jeder Teilnehmer erhält einen Gratis-Voucher für einen Avaya Schulungstag in der ScanSource University in Köln. Dabei sind Schulungstag und Schulungsthema frei wählbar.  

Lesen Sie auch :