Damovo setzt auf Sommerfeld

News

Der Integrations- und Servicepartner für UC-Lösungen hat Frank Sommerfeld (52) zum neuen Geschäftsführer berufen.

Seit 1. Januar ist Frank Sommerfeld neues Mitglied der Geschäftsleitung von Damovo Deutschland. Der Vertriebsexperte verfügt über langjährige Erfahrungen in der ITK-Branche. In den letzten fünf Jahren war er für das Deutschlandgeschäft der Orange Business Services verantwortlich, dem ITC-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der France Telecom. Davor führte Sommerfeld als Managing Director der DACH-Region die Geschäfte von Avanade, einem von Accenture und Microsoft gegründeten Joint Venture. Dem voraus ging eine zehnjährige Tätigkeit beim Beratungsunternehmen Accenture, wo Sommerfeld als Partner große internationale IT- und Prozess-Integrations-Projekte im Umfeld Maschinen- und Anlagenbau, Kommunikations- und High-Tech-Industrie akquirierte und leitete. Sommerfeld verfügt über eine Ausbildung als Ingenieur und Betriebswirtschaftler und war in den ersten acht Jahren seiner beruflichen Karriere für den Verkauf und die Projektierung von Produktions- und Roboter-Steuerungssystemen des schweizerischen Anlagenbauers MAAG tätig.

»Um dem Wettbewerbs- und Kostendruck auf den globalen Märkten standhalten zu können, müssen gerade im Hochlohnland Deutschland Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen noch kosteneffizienter, schneller und mit höherer Qualität produzieren, verkaufen und liefern. Meine Motivation zu Damovo zu kommen, beruht auf der Überzeugung, dass innovative Kommunikationslösungen in Verbindung mit effizienter IT einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsposition leisten können«, erklärt Sommerfeld. »Dabei kommt dem Einsatz modernster Technologien eine ebenso große Bedeutung zu wie der Fähigkeit, neue Geschäfts- und Service-Modelle zu etablieren.«

Lesen Sie auch :