Neue Hotline für Trend Micro Reseller

News

Zum 18. Januar 2010 ändert Trend Micro die Zusammenstellung, den Leistungsumfang und die Preise seiner Enterprise-Suites. Der Distributor Entrada richtet hierzu ein Beratungsangebot ein.

Flankierend zum Inkrafttreten der neuen Preisliste wird Entrada für Trend Micro Reseller eine zusätzliche Beratungshotline sowie eine Micro-Site mit einem kostenlosen Renewal-Kalkulator einrichten. Außerdem veranstaltet der Distributor am 19. Januar ein kostenloses Webinar, bei dem Reseller einen umfassenden Überblick über die Neuerungen erhalten.

»Im neu strukturierten Trend Micro Enterprise-Portfolio entfällt die komplizierte Unterteilung der Suites in Standard- und Advanced-Versionen. Das Angebot wird dadurch schlanker und übersichtlicher, was gerade neuen Partnern den Zugang zu den Lösungen erleichtert«, begrüßt Thomas Brinkschröder, Business Development Manager bei Entrada die von Trend Micro angekündigten Neuerungen. »Bestehende Partner werden sich ebenfalls rasch an die neue Produkteinteilung gewöhnen. Damit es in der Übergangsphase nicht zu Missverständnissen oder Verzögerungen kommt, haben wir für unsere Trend Micro Kunden im Januar ein breites Beratungsangebot aufgesetzt, das einen reibungslosen Übergang auf die neue Preisliste sicherstellt.«

Tragende Säule des neuen Beratungsangebots ist eine zusätzliche Telefonhotline, die am 18. und 19. Januar 2010 ganztägig unter 05251/1456-222 geöffnet sein wird. Reseller sollen dort bei allen Fragen zum neustrukturierten Trend Micro Enterprise-Portfolio einen kompetenten Ansprechpartner finden. Flankierend hat entrada eine Micro-Site eingerichtet, in der sich Reseller auf einen Blick über die wichtigsten Neuerungen informieren können. Highlight des Info-Bereichs ist ein kostenloser, Excel-basierter Renewal-Kalkulator: Sobald ein Partner in diesem Tool den Namen eines alten Trend Micro Produkts eingibt, zeigt ihm der Kalkulator automatisch den neuen Produktnamen und informiert ihn darüber, welche neuen Features das Produkt enthält, welche Renewal- und Upgrade-Optionen ihm offen stehen und wie viel die neue Version kostet. Bei den meisten Produkten wird dieser Preis konstant bleiben, so Brinkschröder: »Der Funktionsumfang der Suites orientiert sich in der Regel an den bisherigen Advanced-Versionen um den Trend Micro Kunden die optimalen Sicherheitsfeatures gewährleisten zu können. Der Kunde bekommt also noch mehr Sicherheit für einen ähnlichen Preis.«

Lesen Sie auch :