Safety first – Pink schützt

Produkte

Weibliche User, die das andere Geschlecht von der Nutzung Ihres Computers abhalten wollen, greifen am besten zur ScrollToo 200 von Genius in quietschigem »Röschen« Pink oder bonbonfarbenem »Baby« Blue.

Passwörter, deaktivierte Historyfunktionen im Browser oder gar eine Verschlüsselung? Alles Unfug! Weibliche User, die ihren Computer vor männlichem Zugriff schützen wollen, bekommen das künftig einfacher und auch noch billig: Für nur 9,99 Euro UVP inkl. MwSt. bietet Genius ab sofort seine Einsteigermaus ScrollToo 200 auch in Farben an, die garantiert kein Mann anfasst: »Röschen« Pink und »Baby« Blue sind die Farbtöne mit garantiertem Fluchtreflex. Und damit nicht doch das technische Interesse die Farbaversion besiegt, hat sich Genius wohlbedacht auf eine Drei-Tasten-Scrollausstattung und einen unspektakulären 1.200 dpi LED-Sensor beschränkt.

Für Frauenhände: Neue »Ieeeh«-Maus von Genius

Nicht zu klein und nicht zu groß empfiehlt sich die ScrollToo 200 für den Einsatz an Netbooks, Notebooks und auch am Schreibtisch-PC. Die symmetrische Oberschale passt Rechts- wie Linkshändern. Die neuen Farbtöne sollen insbesondere jüngere, modebewusste Userinnen ansprechen. Die ScrollToo 200 ist zudem in Weiß, Blau und Schwarz, sowie – wen wundert’s – in einem zweiten, etwas dezenteren Pinkton erhältlich.

Hinter der Marke Genius steht die KYE Systems Corporation, einer der führenden Peripheriehersteller Taiwans. In den Fertigungsstätten in Taiwan und auf dem chinesischen Festland produziert KYE im wesentlichen Peripheriegeräte unter der Marke Genius aber auch OEM-Produkte für andere namhafte Anbieter. Allein an Computermäusen verlassen pro Jahr über 30 Millionen Einheiten die Fabriken von KYE. Der Vertrieb erfolgt sowohl über den Fachhandel als auch über Flächenmärkte. In der Distribution kooperiert Genius mit Actebis Peacock, api, Bluechip, GR Computer Products, microCity und soft-carrier.

Lesen Sie auch :