it.sec eröffnet Büro in München

News

Zugleich wird das Team des IT-Security-Spezialisten verstärkt: André Frehse wird neuer Business Development Manager und bekommt mit Christian Herterich Consulting-Verstärkung in der neuen Münchner Niederlassung.

André Frehse soll als neuer Vertriebsleiter das Wachstum des Unternehmens fördern, die bestehenden Partnerlandschaften strategisch ausbauen sowie die bundesweite Präsenz bei Kunden verstärken. Als neuer Security-Consultant bei bei it.sec wird Christian Herterich im Zuge des Consultingausbaus vor allem für die Erweiterung der Beratungsleistungen verantwortlich zeichnen. Mit den zwei neuen Mitarbeitern will die it.sec sich als Spezialist für Informationssicherheit und IT-Risk und Compliance-Management im deutschsprachigen Markt noch umfassender positionieren.

André Frehse blickt auf 15 Jahre Vertriebserfahrung zurück. Vor seiner Tätigkeit bei it.sec war er acht Jahre als Manager Business Development bei der Defense AG in München tätig. Als Gründungsmitglied und Gesellschafter war er dort am strategischen Unternehmensaufbau aktiv beteiligt und betreute zahlreiche Großkunden im Automobilumfeld sowie Hersteller-Partnerschaften. »Mein Ziel ist es, die it.sec in den nächsten Jahren als Spezialist für Informationssicherheit und IT-Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich zu etablieren«, kommentiert Frehse seine neue Position. »Ich möchte, dass wir als beratungs- und lösungsorientiertes Unternehmen noch stärker am Markt wahrgenommen werden und uns durch unser Know-how, unsere Flexibilität und unser großes Spektrum an Sicherheitsdienstleistungen hervorheben. Ich lege großen Wert auf Kundenorientierung und möchte dazu die bundesweite Präsenz der it.sec ausbauen. So können wir unsere Kunden noch direkter betreuen und ihnen ein noch gezielteres Leistungsspektrum bieten.«

Die neue Aufgabe von Christian Herterich als Security Consultant umfasst vor allem technische und organisatorische Beratungsleistungen im Security Umfeld. Vor seinem Wechsel zur it.sec war der 35-Jährige als Security Berater bei der Defense AG tätig und hatte sich schon sehr früh mit dem Themenkomplex Informationssicherheit auseinandergesetzt. Als technischer Leiter Consulting koordinierte er umfassende Projekte.