Tandberg Data mit neuer Führungsspitze

NewsProdukteTrends

Der Anbieter von Backup- und Archivierungslösungen hat seine Vertriebsspitze neu  besetzt und Andreas Hellriegel zum Sales Director Central and Eastern Europe ernannt. Von der Dortmunder Zentrale aus leitet er ab sofort die Vertriebsaktivitäten in Zentral- und Osteuropa.

Darüber hinaus hat sich Tandberg Data die Dienste eines weiteren ausgewiesenen Branchenexperten gesichert. Jan Christiansen verstärkt ab sofort in leitender Position das Vertriebsteam des Backup- und Archivierungsspezialisten.

Andreas Hellriegel bringt sein umfangreiches vertriebliches, strategisches und taktisches Know-how in die Position des Sales Director bei Tandberg Data ein. Seine ausgezeichneten Kenntnisse des Speichermarkts, der Partnerlandschaft und des Wettbewerbs erwarb Hellriegel in verschiedenen Sales- und Managementpositionen. In den letzten Jahren stand er in den Diensten von Overland Data, wo er zuletzt als VP EMEA Sales für das internationale Geschäft verantwortlich zeichnete. Vor seiner Tätigkeit bei Overland Storage war Andreas Hellriegel Sales Manager DACH und Osteuropa bei Fujitsu Deutschland.

Mit Jan Christiansen verstärkt ein erfahrener Channel Sales Manager das Vertriebsteam des Dortmunder Speicherspezialisten. Christiansen ist seit über zehn Jahren in der Branche tätig und bekleidete unterschiedliche Positionen in den Bereichen Distributions-, Partner- und Channel-Management, Business Development und Channel Marketing für Zentral- und Osteuropa. Vor seiner Tätigkeit bei Tandberg Data sammelte Christiansen umfassende Channel Sales-Erfahrungen bei Quantum, LSI Logic und AMCC. Sein Augenmerk will der Diplom-Betriebswirt auf den strategischen Ausbau von Marktpotenzialen und Vertriebskonzepten richten.

»Ich freue mich sehr über die Verstärkung unseres Vertriebsteams«, meint Donald Steward, Senior Vice President of Sales EMEA. »Nach der Umstrukturierungsphase zu Beginn des Jahres ist Tandberg Data nun über den Berg. Wir haben mit der VTL-Serie DPS1000 neue Produkte auf den Markt gebracht, sind in ein außergewöhnlich starkes drittes Quartal gestartet und arbeiten erfolgreich mit unseren Channel-Partnern in der gesamten Region. Mit Andreas Hellriegel gewinnen wir einen führungsstarken Manager mit langjähriger Erfahrung, Jan Christiansen kann im Channel-Vertrieb auf eine ausgezeichnete Erfolgsgeschichte verweisen. Beide sind ein großer Gewinn für unser Team und ich erwarte, dass wir in der Region Zentral- und Osteuropa noch stärker wachsen und unseren Umsatz in diesem wettbewerbsintensiven Markt weiter ausbauen.«

Der bisherige Sales Director Frank Roszyk zieht sich auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen zurück.

Lesen Sie auch :