Siemens goes VMware

News

Siemens IT Solutions and Services hat einen Partnervertrag mit VMware
geschlossen. Die Partner wollen ihre Virtualisierungslösungen ab sofort gemeinsam vermarkten.

Der Vertrag zwischen Siemens IT Solutions and Services und VMware schließt die Entwicklung neuer Angebote sowie die Umsetzung einer gemeinsamen Marketing- und Vertriebsstrategie ein und ermöglicht eine gemeinsame Kundenakquise. Die Partner bündeln ihre Stärken im Management von IT-Infrastrukturen und der Bereitstellung von Virtualisierungslösungen. Gemeinsame Lösungen wurden bereits für einige namhaften Unternehmen erfolgreich implementiert. Diese Erfolge wollen die Partner nun breiter in den Markt tragen.

»Wir schätzen die starke Bindung zwischen Siemens IT Solutions and Services und VMware. Als ein globaler Schlüsselpartner von VMware ist Siemens unter Einsatz der VMware-Technologie in der Lage, die IT-Umgebungen der Kunden zu vereinfachen, um einen effizienteren, flexibleren und zuverlässigeren IT-Service sicherzustellen«, meint Steve Jackson, Senior Director bei VMware. »Siemens ist außerdem Teil der VMware vCloud-Initiative, die sich zum Ziel setzt, ihren Kunden einen zu 100 Prozent virtualisierten Cloud-basierten Service anzubieten und das auf eine kosteneffiziente, einfache und direkte Art und Weise.«

»Wir sind stolz, künftig als Partner an der Seite von VMware, dem Marktführer im Virtualisierungsbereich, zu agieren. Unsere Partnerschaft, die durch den globalen Systemintegrationsvertrag geschlossen wurde, passt ideal zur Strategie von Siemens IT Solutions and Services Kunden bei der Systemintegration und im Outsourcing-Geschäft. Mit Hilfe der führenden Technologien und Lösungen von VMware kann Siemens IT Solutions and Services in diesem Marktsegment künftig innovative Lösungen und Services höchster Qualität anbieten«, glaubt Hermann Heimhardt, Senior Vice President Global Operations bei Siemens IT Solutions and Services.

Lesen Sie auch :