Partnerschaft von Controlware und Ipanema

Strategie

Der Systemintegrator Controlware hat mit dem Anbieter integrierter WAN-Application-Performance-Management-Lösungen eine strategische Partnerschaft im Marktsegment WAN Governance beschlossen.

Mit der Partnerschaft mit Ipanema baut Controlware sein Portfolio im Bereich WAN Governance aus. WAN Governance kommt dort zum Einsatz, wo die WAN-Optimierung und das Application Performance Management mit der IT-Governance zusammentreffen. Für Unternehmen bedeutet dies höhere Planungssicherheit beim Management des Weitverkehrsnetzes, sodass sie ihr Netzwerk auf die Anforderungen des Geschäftes ausrichten können. WAN Governance baut auf der Autonomic Networking Plattform von Ipanema auf.

Controlware erweitert mit den Lösungen von Ipanema das Management anwendungsbezogener Services. Kunden des Systemintegrators können so die gesamte Applikations-Performance auf die Geschäftsziele abstimmen, kontrollieren und maximieren. Datenübertragungskosten lassen sich kontrollieren, Arbeitsschritte effektiver gestalten.

»Die ausgereifte Technologie von Ipanema hat uns überzeugt und setzt beim Anwendungs-Management neue Impulse. Anwendungen lassen sich optimieren, die Qualität erheblich steigern«, erklärt Tobias Malbrich, Produktmanager Communication Solutions bei Controlware. »Ipanema ermöglicht ein dynamisches Management der Anwendungs-Performance im WAN-Umfeld. Gerade das WAN ist wichtig für die Produktivität der Unternehmen und muss vollständig überwacht und analysiert werden.«

»Wir freuen uns, Controlware innerhalb unseres Businesspartner-Netzwerkes willkommen zu heißen«, verkündet Markus Ernsten, Country Manager bei Ipanema Technologies. »Wir schätzen die Expertise von Controlware im Bereich von IT-Dienstleistungen für private und öffentliche IT-Organisationen. Die anerkannte Kompetenz und langjährige Erfahrung unseres neuen Partners für die Auditierung von Informationssystemen sowie WAN- und LAN-Netzwerken eröffnen uns neue Möglichkeiten.«

Lesen Sie auch :