Acer lässt PCs mit Nero brennen

NewsProdukte

Mit Beginn der Einführung von Windows 7 im vierten Quartal 2009 wird die Nero Softwarelösung allen Desktop Computern der Marken Acer, Gateway, Packard Bell und eMachines beiliegen.

Ende 2009 wird die Software Nero Essentials, eine OEM-Version der umfangreichen Software-Suite Nero 9 für digitale Medien und Home-Entertainment, im Lieferumfang aller weltweit verkauften Desktop-Systeme der Marken Acer, Gateway, Packard Bell und eMachines enthalten sein. Momentan ist die Brennsoftware bei Computern der Marke Packard Bell enthalten.

Hyder Rabbani, Senior Vice President of Worldwide OEM Sales bei Nero betont: »Nero 9 Essentials in Verbindung mit den Computern von Acer nutzt alle Vorteile des neuen Betriebssystems Windows 7.« Besitzer eines Desktop Computers der Acer Gruppe erhalten beim Upgrade einen Sonderrabatt auf die Nero 9 Vollversion zusammen mit anderen Nero Produkten wie Nero BackItUp & Burn, Nero MediaHome und Nero Move it.

Lesen Sie auch :