Collax baut Channel-Vertrieb aus

News

Als neuer Channel-Manager übernimmt Jochen Lautner die Verantwortung für den Ausbau des Channel Sales und soll die Zusammenarbeit zwischen Channel-Partnern und Collax verstärkt in den Vordergrund rücken.

Lautner verstärkt ab sofort die Vertriebsmannschaft des Open-Source-Spezialisten. Das Hauptaufgabenfeld des neuen Channel-Managers soll dabei auf der Betreuung der Systemhäuser sowie dem Aufbau der Distibutoren liegen. Er berichtet direkt an Falk Birkner, VP Sales und Marketing EMEA. Mit der Aufstockung des Sales-Teams will Collax das Channelgeschäft intensivieren. Die personelle Verstärkung untermauert nach offizieller Darstellung die Zusage von Collax, den direkten Support auch im Zuge der neu geschlossenen Distributionspartnerschaft mit TLK nachhaltig weiterzuführen. Der Wachstumskurs von Collax zeige außerdem, dass Open-Source-Lösungen derzeit hoch im Kurs stehen: Besonders in Zeiten knapper IT-Budgets überzeugten Argumente wie niedrige IT-Investitions- und Betriebskosten, minimierte Geschäftsrisiken und Best-of-Breed-Ansätze.

»Meine Erfahrung zeigt: Systemhäuser haben erkannt, dass die Zukunft nicht im Verkauf von teuren Wartungsverträgen proprietärer Systeme liegt, sondern im umfassenden Open-Source-Umfeld«, meint Lautner. »Ich habe mir zum Ziel gesetzt, die Top 50 Systemhäuser in der DACH-Region von der Stärke und dem Potential des Collax Portfolios zu überzeugen – Simply-Linux heißt das Motto der Zukunft.«

»Ich kenne Jochen Lautner aus meiner Zeit bei BinTec und schätze seine Erfahrung und seine ‚Can-do’-Mentalität sehr«, kommentiert sein Chef Birkner. »Jochen ist die ideale Unterstützung für Collax. Er wird unser Partnerportfolio kompetent ausbauen und unsere Position am Markt weiter festigen.«

Lautner ist bereits seit 1998 in der IT-Branche aktiv. Nach seinem Studium der Ingenieurwissenschaften sammelte er über zehn Jahre lang Erfahrungen im IT- und Telekommunikationsumfeld. Sein technisches und vertriebliches Rüstzeug erwarb er in verschiedenen Positionen bei Funkwerk (ehemals BinTec). Vor seinem Wechsel zu Collax war er als Director Sales für die Betreuung der Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Funkwerk Enterprise Communications GmbH verantwortlich.

Lesen Sie auch :