Actebis Peacock geht in den Untergrund

News

Einen “tiefen” Einblick in die Funktionen und den Nutzen von Microsoft Windows Server 2008 gibt Actebis Peacock in einer zweitägigen Schulung am 12. und 13. August in Berlin.

Der Distributor verbindet diesen Intensivkurs mit einer Exkursion in den Untergrund der Hauptstadt Berlin. Bei dem einen wie dem anderen Part spielt Sicherheit eine große Rolle, so die Begründung. Zum einen geht es um die ausgeprägten Eigenschaften von Windows Server 2008 hinsichtlich der Abwehr von Angriffen auf Netzwerke und den Schutz vertraulicher Daten. Zum anderen bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit, Schutzeinrichtungen ganz anderer Art bei einer Exkursion in die Berliner Unterwelt näher zu ergründen. Hier sind sowohl eine Begehung des Zivilschutzbunkers Blochplatz als auch ein Besuch der Berliner Geisterbahnhöfe vorgesehen.

Im fachlichen Teil des Programms stehen neben den ausgeprägten Sicherheitsfunktionen von Windows Server 2008 die generellen Nutzen und Einsatzmöglichkeiten des Server-Flaggschiffs von Microsoft im Mittelpunkt. Neben dem vertiefenden Blick hinter die Kulissen von Windows Server 2008 werden im Rahmen der Server-Schulung die Microsoft System Center Produktfamilie vorgestellt sowie Neuerungen rund um SQL Server 2008 und Vista Service Pack 1 demonstriert.

Die Kursgebühr beträgt 99,00 Euro pro Teilnehmer und schließt eine Übernachtung mit ein. Beim Kauf eines Windows Server 2008 bis zum 22. August 2008 wird die Gebühr zurückerstattet. Weitere Informationen sind unter www.actebispeacock.de erhältlich.

Lesen Sie auch :