NEC funkt die Reseller an

Strategie

Der Hersteller sucht Partner und Reseller für seine Richtfunksysteme.

Richtfunk ist auf dem Vormarsch. Und zwar nicht nur im Mobilfunkmarkt, sondern auch auf dem Enterprise-Sektor, sagt NEC. Gerade im Unternehmensbereich verzeichne man weltweit eine stark ansteigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Richtfunksystemen. Entscheidende Argumente für die Unternehmen sind hierbei Kosteneinsparungen unter der gleichzeitigen Voraussetzung hoher Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Flexibilität der Datenübertragung.

Um der Nachfrage gerecht zu werden, wirbt NEC Deutschland jetzt um Partner und Reseller, die sich an diesem Wachstumsgeschäft beteiligen möchten. Gesucht werden Systemhäuser und Systemintegratoren, die Erfahrung auf dem Gebiet des Mikrowellenrichtfunks vorweisen können. Der Hersteller bietet ein umfassendes Paket an Support-Leistungen wie Schulungen, Marketing- und Vertriebs-Unterstützung, aber auch die Vermittlung von interessanten Kundenprojekten.

„Breitbandige, hochverfügbare und kostengünstige Richtfunksysteme sind im Enterprisemarkt immer gefragter. Die Unternehmen nutzen diese Anlagen zur Standortvernetzung oder als Backup zu bestehenden kabelgebundenen Lösungen“, sagt Markus Wingen, Sales Manager für NEC Network Solutions. „Ich bin überzeugt davon, dass auf interessierte Partner ein lukrativer Markt wartet.“.

Gesucht werden Reseller, welche die Richtfunkplanung inklusive der Installation und Inbetriebnahme durchführen können und bereits Projekte auf diesem Gebiet erfolgreich abgeschlossen haben. Aber auch Wireless ISPs sind gefragt, die DSL-Dienste in noch unversorgten Gebieten anbieten möchten.

Lesen Sie auch :